Von Klimaschutz bis Probiotek: Tag der offenen Tür an der Hochschule Bremerhaven bietet vielfältige Einblicke

Kann man Klimaschutz studieren? Das ist eine Frage, die auf dem Tag der offenen Tür der Hochschule Bremerhaven beantwortet werden soll. Er findet am Mittwoch, 23. Mai, von 9 bis 16 Uhr statt und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Backsteinmauern der Karlsburg zu werfen.

Dabei nimmt sich der Studiengang Process Engineering and Energy Technology (PEET) des Klimas an. In Workshops, die jeweils um 9 Uhr, 10.30 Uhr und 12 Uhr starten, wird über die Probleme der Energiepolitik diskutiert (Raum L001). Auch die CO2-Problematik sowie regenerative Energien werden Thema sein. „Nebenbei“ gibt es Informationen zum Studiengang PEET.

Informationen zu den Studiengängen und zur Hochschule allgemein stehen beim Tag der offenen Tür im Vordergrund. Zum einen werden in Vorträgen im 30-Minuten-Takt die einzelnen Studienmöglichkeiten vorgestellt (Hörsaal 02, Haus K). So geht es zum Beispiel ab 10 Uhr um den Studiengang Produktionstechnologie; ab 13 Uhr wird der Bachelor-Studiengang Maritime Technologie vorgestellt.

Zum anderen gibt es besondere Veranstaltungen: Der Studiengang Cruise Industry Management bietet ab 13.15 Uhr eine Demovorlesung in englischer Sprache an. Prof. Dr. Michael Vogel spricht dann über „Pricing Issues in the Cruise Industry“. Ab 15 Uhr stellt Stefanie Uhe von der Kontaktstelle Schule-Hochschule die Möglichkeiten des Schüler-Studiums vor. Um die Angebote des Fremdsprachenzentrums dreht es sich in einem Vortrag von Dr. Annette Jahnke ab 9 Uhr. Auch auf die Frage, wie man eigentlich Student wird, gibt es Antworten. Studieninteressierte erhalten Tipps zur Bewerbung.

Darüber hinaus können Besucher an Führungen durch die Hochschule und die Labore teilnehmen. So geht es beispielsweise in der Lebensmitteltechnologie um die Frage, was den Joghurt probiotisch macht. Bei der Online-Medieninformatik wird eine Videokonferenz präsentiert.

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht