13. und 14. Juni ist Tag der Technik an der Hochschule Bremerhaven

Logo: Tag der Technik
Logo: Tag der Technik
Quelle: VDI

Was kann getan werden, um technische Berufe nach außen attraktiver erscheinen zu lassen? Vor dem Hintergrund des akuten Nachwuchsmangels in den Ingenieurwissenschaften veranstaltet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI e.V.) den „Tag der Technik“. Erstmals beteiligt sich der VDI-Unterweser Bezirksverein e.V. am Freitag, den 13. und am Samstag, den 14. Juni, an dem Projekt. Unter dem Motto „Chancen für Jugend, Wirtschaft und Umwelt“ lädt der Verein jeweils ab 9 Uhr in die „Alte Mensa“ der Hochschule Bremerhaven (An der Karlstadt 8).

Insbesondere an Kinder und Jugendliche wenden sich Firmen aus der Region mit dem Ziel, die Faszination Technik zu präsentieren. Darüber hinaus können sich Jugendliche und Interessierte über technisch-wissenschaftliche Phänomene sowie Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe in der Technik-Branche informieren.

In der „Alten Mensa“ der Hochschule Bremerhaven starten die interessierten Nachwuchsingenieure mit einem Messebesuch, bei dem sie sich über folgende Firmen informieren können: Lloyd-Werft, Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, MWB Motorenwerke Bremerhaven, Bundeswehr, E.ON, Betrieb für Informationstechnologie Bremerhaven - bit, Seestadt-Immobilien, Weserwind, TED GmbH, Bremenports, E.H.H.AutoTec, Eurogate, Verband der Wohnungswirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V., Techniker Krankenkasse und VDI.

Darüber hinaus zeigt die Hochschule Bremerhaven die Studiengänge Process Engineering and Energy Technology, Maritime Technologie sowie das IAE-Labor und die fk-wind. Vor der Alten Mensa stehen der Hochschulbus, die Feuerwehr und ein von Auszubildenden restaurierter VW-Käfer.

Interessante Vorträge über die Faszination Windenergie- Windenergieforschung an der Hochschule Bremerhaven (Prof. Dr. Henry Seifert), Erneuerbare Energien und Repowering von Windkraftstandorten am Beispiel Weddewarden (Andree Kiewitz), die Studiengänge an der Hochschule Bremerhaven (Stefanie Uhe), Bewerbungstraining (Nils Berg, TKK), Schalltechnische Überwachung von Hafenanlagen (Andree Kiewitz) und Energiepolitik (Prof Dr. Thomas Juch) ergänzen das Programm.

Ein besonderes Highlight für die Besucher sind sicherlich die Themenbusfahrten. Zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen Bremerhavens pendeln Busse, um die Besucher zu einer Firmenführung und Vorträgen zu bringen. Zur Auswahl stehen die Fischereihafenschleuse, Bremenports, das Technolgie Transferzentrum an der Hochschule Bremerhaven ttz, Nord-Ceram Multibrid, MWB Motorenwerke Bremerhaven, E.H.H. AutoTec, Eurogate, Lloyd-Werft und BIT.

Freitagvormittags richten sich die Angebote an Schüler, am Nachmittag und am Samstag ist der Tag der Technik für alle Studierenden und die allgemeine Öffentlichkeit geöffnet.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht