14 Absolventen feiern erfolgreiches Praxismanagement

Absolventen 2008 des Zusatzstudiums "Praxismanagement"
Quelle: Hochschule Bremerhaven


Ausgiebig gefeiert haben die 14 Absolventen ihren erfolgreichen Abschluss des Zusatzstudiums "Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychologen". Am Wochenende erhielten die Medizinerinnen und Mediziner im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihr Zertifikat in der Alten Mensa. Fünf Monate lang hatten sich die Teilnehmer aus ganz Deutschland zur berufsbegleitenden Fortbildung an der Hochschule Bremerhaven getroffen.

An den Wochenenden stand vor allem die Vermittlung von Managementkompetenz im Mittelpunkt. Die Vermittlung neuer Entwicklungen aus den Bereichen Praxismanagement, -marketing und Gesundheitsökonomie standen dabei genauso auf dem Lehrplan, wie Themen aus der Betriebswirtschaftslehre, dem Recht und dem Controlling. Zudem wurden aktuelle Themen der Gesundheitspolitik beleuchtet. Professoren der Hochschule Bremerhaven sowie externe Experten aus der Praxis stehen als Dozenten zur Verfügung. Auf diese Weise kann ein hoher Praxisbezug gewährleistet werden, so dass die Studieninhalte direkt im Berufsalltag genutzt werden können. Auf Qualität und Aktualität prüft ein hochschulexterner Fachberaterkreis die Studieninhalte zudem regelmäßig.

„Wie erfolgreich das Konzept des Zusatzstudiums ist, zeigt sich mitunter darin, dass wir unseren neunten Jahrgang verabschieden“, so Mitinitiator Michael Arzenheimer. Insgesamt leiste das fünfmonatige Weiterbildungsangebot seit 1999 einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung in den Praxen. Mehr als 180 Mediziner profitierten von diesem Weiterbildungsangebot, das einst für die in der Elbe-Weser-Region ansässigen Ärzte konzipiert worden ist. Mittlerweile hat sich das Zusatzstudium deutschlandweit etabliert und leistet einen effizienten Beitrag bei der Ausrichtung der Praxen an betriebswirtschaftlichen Kriterien und der Berücksichtigung von Veränderungen im Gesundheitswesen. Um diese Kompetenzen zu vermitteln, legen die Dozenten bei der inhaltlichen Gestaltung des Zusatzstudiums besonderen Wert auf Praxisbezug, Wissenschaftlichkeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Ursprünglich für die in der Elbe-Weser-Region ansässigen Ärzte konzipiert, erfreut sich das Studienangebot bundesweit einer großen Nachfrage. Die Nachfrage nach dem Weiterbildungsstudium ist ungebrochen. Schon jetzt liegen Anmeldungen für das nächste Semester vor. Nähere Informationen zum Studienangebot unter www.praxismanagement-fuer-aerzte.de

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht