Am 25. Oktober trägt Prof. Ritzenhoff bei „Wissen um 11“ vor

News-Bild

„Energie und Komfort: weniger ist mehr - Energieoptimiertes Bauen und Sanieren“, lautet am Samstag, den 25. Oktober das Thema bei „Wissen um 11“. Im Rahmen der etablierten Wissenschaftsreihe im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5 in Bremen, trägt Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff vor.

Energieoptimiertes Bauen und Sanieren steht bereits seit vielen Jahren im Fokus von Forschung und Entwicklung. Anhand von Beispielen zeigt der Vortrag realisierte Beispiele zur Reduktion des Energieverbrauchs im Gebäudebestand auf. Als Beispiele führt Prof. Ritzenhoff die Sanierung eines Bremer Hauses sowie die Sanierung der Universitätsbibliothek an. Zusätzlich zu energetischen Einspareffekten von bis zu 70% führen die Sanierungen auch zu einer deutlich gesteigerten Wohn- und Lebensqualität.

Im Haus der Wissenschaft werden im Rahmen der Wissenschaftsmatinee „Wissen um 11“ jeden Samstag um 11 Uhr spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft in dreißig Minuten vorgestellt. Seit der Wahl zur Stadt der Wissenschaft 2005 ist das Haus der Wissenschaft eine Schaltstelle für den Austausch zwischen Wissenschaft und Bevölkerung sowie Schulen, Kunst und Wirtschaft.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.hausderwissenschaft.de

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht