Erster „Teaching Award“ ausgeschrieben

Gute Lehre und Wissensvermittlung haben für die Hochschule Bremerhaven einen ganz besonders hohen Stellenwert. Deshalb schreibt die Hochschule Bremerhaven erstmals den „Teaching Award“ aus. Mit diesem Preis sollen Lehrende für ihre besonderen Leistungen in der Lehre und in der Betreuung von Studierenden geehrt werden. Dotiert ist der hochschulweite „Teaching Award“ mit 2.000 Euro, die der Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. jährlich zur Verfügung stellt. Das Preisgeld soll von den Preisträgern für die Weiterentwicklung ihrer Lehre verwendet werden. Vorschlags- und Bewerbungsunterlagen können bis zum 15. Oktober beim Konrektor für Studium und Lehre, Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, eingereicht werden.

Allgemein richtet sich der Preis an Professoren und Lehrkräfte für besondere Aufgaben, die an der Hochschule tätig sind und sich mit ihren Lehrkonzepten und -methodiken in besonderer Weise in der Lehre auszeichnen. Bewerbungen können entweder direkt von Hochschullehrern der Hochschule Bremerhaven oder auf Vorschlag von Studierenden, Studierendenorganisationen, anderen Hochschullehrern oder den Dekanaten erfolgen. Eine vollständige Bewerbung enthält eine Laudatio von Studierenden, in der die Gesamtlehrleistung sowie das besondere Engagement des Lehrenden in der Betreuung von Studierenden herausgestellt und gewürdigt wird. Darüber hinaus sind den Unterlagen eine Beschreibung von jeweils zwei exemplarischen Lehrveranstaltungen und eine Darstellung der Lehrmethode seitens der vorgeschlagenen bzw. bewerbenden Hochschullehrer sowie die Ergebnisse der Lehrevaluation der Studierenden über die betroffenen Lehrveranstaltungen beizufügen.

Eine Jury, bestehend aus dem Rektor, den Konrektoren, den Studiendekanen beider Fachbereiche, einem Vertreter des Fördervereins der Hochschule sowie jeweils zwei vom Allgemeinen Studenten Ausschuss und Studentenrat zu benennenden studentischen Vertretern, bewertet die eingereichten Bewerbungen anschließend. Verliehen wird der erste „Teaching Award“ voraussichtlich im Rahmen der Absolventenfeier im Dezember.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht