Hochschule Bremerhaven ernennt Honorarprofessorin

Prof. Dr. Ursula Schauer erhält die Urkunde von Prof. Dr. Josef Stockemer.
Prof. Dr. Ursula Schauer erhält die Urkunde von Prof. Dr. Josef Stockemer.
Quelle: Hochschule Bremerhaven

„Wir sind stolz darauf, Sie als Mitglied der Hochschule gewonnen zu haben“, so Prof. Dr. Josef Stockemer, Rektor der Hochschule Bremerhaven. Durch die Honorarprofessur werde ihrer wissenschaftlichen Reputation Rechnung getragen und gleichzeitig werde die gute Verbindung zum Alfred-Wegener-Institut (AWI) noch weiter vertieft. In einem kleinen, feierlichen Rahmen überreichte der Rektor der Hochschule Bremerhaven Dr. Ursula Schauer die Urkunde. Damit wird die Wissenschaftlerin durch die Senatorin für Bildung und Wissenschaft zur Honorarprofessorin an der Hochschule Bremerhaven für das Fachgebiet „Physikalische Ozeanographie“ bestellt.

Seit vier Jahren lehrt die 57-Jährige bereits im Studiengang Maritime Technologie als Lehrbeauftragte. „Es hat mich gereizt, in meinem Fachgebiet auch zu lehren“, so Schauer. Es habe ihr immer mehr Spaß gemacht, mit den Studierenden ins Gespräch zu kommen. Nach ihrem Studium der Ozeanographie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel promovierte Schauer im Jahre 1982 mit der Arbeit „Zur Bestimmung der Schubspannung am Meeresboden aus der mittleren Strömung“. Anschließend arbeitete die gebürtige Berlinerin in teils vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Drittmittelprojekten. Seit 1989 ist sie am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung tätig.

„Ich freue mich sehr, jetzt zum Lehrkörper der Hochschule Bremerhaven zu gehören“, sagte Prof. Schauer. Durch die Ernennung hat sie sich verpflichtet, zwei Semesterwochenstunden im Studiengang Maritime Technologien zu unterrichten. „Lehren schärft das Denken – denn durch meine Lehrtätigkeit musste auch ich mich besinnen, wie physikalische Ozeanographie vermittelt wird“, freut sie sich auf ihre Aufgabe. Als Honorarprofessorin habe sie zudem die Möglichkeit, sich an der Ausgestaltung des Curriculums zu beteiligen. „Für uns als Hochschule Bremerhaven hat es eine große Bedeutung, dass wir mit Prof. Schauer die erste AWIanerin als Honorarprofessorin berufen haben“, so Prof. Stockemer.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht