Jetzt zum deutsch-französischen Gemeinschaftsseminar anmelden

Jedes Jahr haben Studierende der Hochschule Bremerhaven die Gelegenheit, am deutsch-französischen Gemeinschaftsseminar mit der Partnerhochschule Universite du Havre teilzunehmen. Für das Gemeinschaftsseminar „Managing German-French Joint Projects“, das im nächsten Jahr vom 10. bis 17. Januar in Bremerhaven und vom 15. bis 22. Februar in Le Havre stattfinden wird, sind noch Plätze frei.

Jeweils zehn Studierende beider Hochschulen nehmen wechselseitig für eine Woche an gemeinsamen Lehrveranstaltungen zu aktuellen Themen teil und erarbeiten Präsentationen in Teamarbeit. Darüber hinaus sammeln die Teilnehmer aus allen Studiengängen interkulturelle Erfahrungen und lernen sich kennen. Ergänzt wird das Lehrprogramm durch Unternehmensbesuche und ein gemeinsames Kultur- und Freizeitprogramm.

Insgesamt ist das Seminar interdisziplinär ausgerichtet, so dass Studierende aller Studienrichtungen teilnehmen können. Die Kommunikationssprachen sind Englisch, Deutsch und Französisch. Ein Leistungsnachweis für die Teilnahme an dem Seminar wird nicht gewährt.

Für die Reise- und Unterbringungskosten vor Ort werden Zuschüsse gewährt, die die Reise- und Aufenthaltskosten erheblich reduzieren. Für die teilnehmenden Bremerhavener Studierenden verbleibt für die Reise nach Frankreich somit nur ein Selbstkostenanteil von 100 Euro.

Anmeldungen sind ab sofort über das neue Online-Anmelde-Tool des studium generale auf der Homepage der Hochschule Bremerhaven möglich. Wegen der längeren Planungsvorlaufzeit ist der Anmeldeschluss bereits am 20. Oktober.

Zurück zur Übersicht