Letzte Chance: Jetzt noch Platz im Zusatzstudiengang Praxismanagement sichern

Betriebswirtschaftslehre und Controlling, Qualitätsmanagement und Gesundheitsökonomie, Kommunikation und Marketing, EDV und Steuerfragen. Das sind nur einige Themen des Zusatzstudiums „Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychologen“ an der Hochschule Bremerhaven. Das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot richtet sich an niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychologen sowie an diejenigen, die eine Niederlassung planen und an Partner, die außerhalb der ärztlichen Facharbeit die Praxis begleiten. Für den zehnten Jahrgang, der am 8. November startet, sind jetzt noch wenige Restplätze zu vergeben.

Aus dem Wissen heraus, dass Mediziner heute nicht nur heilen, sondern ihre Praxen auch an betriebswirtschaftlichen Kriterien ausrichten müssen, bietet die Hochschule das Weiterbildungsstudium seit 1999 an. Mehr als 200 Teilnehmer haben die Fortbildungsmaßnahme auf Hochschulniveau bereits abgeschlossen. Dabei kommen die Absolventen nicht nur aus der Region, sondern reisen aus weiten Teilen der Bundesrepublik nach Bremerhaven. Da die Vorlesungen des Zusatzstudiums an den Wochenenden stattfinden, ist das problemlos möglich.

Interessenten können sich bei Michael Arzenheimer telefonisch unter 0471 / 948 91 01 oder per E-mail FMA@oceanmedia.de melden. Anmeldeschluss für die letzten Plätze ist der 3. November 2008.

Zurück zur Übersicht