Studierende entwickelten Kommunikationskonzept für Mehrwegbehältersysteme in der Logistik

Wussten Sie, dass wieder verwendbare Mehrwegbehälter zur Reduzierung der Co2 Emission beitragen? Nein? Dann sind Sie nicht die Einzigen. Durch ein einheitliches Kommunikationskonzept, das Studierende der Hochschule Bremerhaven entwickelt haben, soll künftig der überzeugende Umweltnutzen - schonen natürlicher Ressourcen und entfallen der Entsorgungskosten - stärker betont werden. Am Beispiel des führenden Anbieters für Mehrwegbehälter-Systeme, IFCO Systems Deutschland, zeigten die Betriebswirtschaftsstudierenden, wie sich eine umweltorientierte Kommunikation für einen Logistikdienstleister konkret umsetzen lässt.

Von der Öffentlichkeitsarbeit über den Internetauftritt bis hin zum Öko-Sponsoring reichte die Fülle an Ansatzpunkten, die die Studierenden erarbeitet haben. „Die Gestaltung einer grünen Supply Chain wird sich zu einem dominanten Thema in der Logistikbranche entfalten“, fasst die Marketingprofessorin Dr. Heike Simmet die Ergebnisse der Projektarbeit ihrer Studierenden zusammen. Pionierunternehmen wie IFCO Systems Deutschland könnten sich hier einen langfristig wirkenden Imagevorteil als Umweltführer in der Logistikbranche aufbauen.

IFCO SYSTEMS betreibt einen weltweiten Pool von über 85 Millionen wieder verwendbaren Mehrwegbehältern - RPC (Reusable Plastic Container), die vorwiegend zum Transport von Frischwaren vom Produzenten zum Lebensmitteleinzelhandel verwendet werden. Diese Mehrwegbehälter benötigen 39 Prozent weniger Energie, produzieren 95 Prozent weniger Abfall sowie 29 Prozent weniger Luft- und Wasserverschmutzung als Einwegbehälter wie zum Beispiel Karton.

Die Studierenden warnen jedoch vor einem einfachen „greenwash“. Wichtig sei vielmehr, sich über ein nachhaltiges und ganzheitliches Umweltleitbild im Wettbewerb zu profilieren. „Wir werden die vorgeschlagenen Ideen aufgreifen und prüfen, wie sie in das Kommunikationskonzept integriert und Erfolg versprechende umgesetzt werden können“, ist Sönke Rolf Weerts, Director Industry Solutions der IFCO Systems GmbH von den Tipps und Ausarbeitungen begeistert.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht