Verein der Wirtschaftsingenieure für Transportwesen feiert 25-jähriges Jubiläum

Im Rahmen des traditionellen TWLogistik Kongresses feiert der Verein der Wirtschaftsingenieure für Transportwesen (VdWT) e.V. am Freitag, den 14. November, sein 25-jähriges Bestehen. Mitglieder, Freunde und Förderer stoßen ab 19 Uhr auf das Vereinsjubiläum „25 Jahre VdWT“ in der Strandhalle Bremerhaven an. Seit seiner Gründung sorgt der Verein der Wirtschaftsingenieure für Transportwesen e.V. für einen regen Austausch von Wissenschaft und Praxis. Als Ehemaligen-Vereinigung des Studienganges Transportwesen/Logistik der Hochschule Bremerhaven hat sich der Verein mit seinen mehr als 700 Mitgliedern, darunter Firmen, Praktiker, Studierende und Professoren, etabliert.

Zuvor treffen sich beim TWLogistik Kongress 2008 zahlreiche Referenten, Studierende, Firmenvertreter und Aussteller im TiF Theater im Fischereihafen. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Grüne Logistik – Supply Chains im Schatten der Klimakatastrophe“. Los geht es um 9.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des VdWT e.V., Michael Borkowski und einem Grußwort von Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, Konrektor für Studium, Lehre und Forschung der Hochschule Bremerhaven.

Anschließend geben dann sechs Referenten ab 10 Uhr den Teilnehmern einen Einblick in die Thematik. Dabei stehen die Chancen und Risiken sowie die Entwicklungen im Logistiksektor im Bezug auf die Grüne Logistik und die Klimadiskussion im Vordergrund. Nachmittags diskutieren die Referenten ab 15 Uhr auf einer Podiumsdiskussion noch einmal gemeinsam mit allen Teilnehmern. Am Veranstaltungsort präsentieren sich darüber hinaus verschiedene Aussteller mit Logistik-Bezug.

Im Vorfeld des TWLogistik Kongresses 2008 wird am Donnerstag, 13. November, das Projekt „OPTILOG“ in der Alten Mensa der Hochschule Bremerhaven um 14 Uhr vorgestellt. Abends gibt ab 19 Uhr die Kooperationsveranstaltung i2b meets TWLogistik 2008 im TiF Tehater im Firschereihafen einen Vorgeschmack auf den TWLogistik Kongress 2008.

Das genaue Programm sowie die Anmeldungsformulare und Kosten gibt es unter unter: www.vdwt.org

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht