Ab sofort Wahlvorschläge für Gremien der Hochschule Bremerhaven abgeben

Noch bis Dienstag, den 26. Mai, 16 Uhr, werden Kandidaten für die Gremienwahl 2009 gesucht. Zu wählen sind diesmal die Mitglieder des Akademischen Senats und der Fachbereichsräte der Hochschule Bremerhaven für die Amtszeit ab 1. September 2009 bis zum 28. Februar 2011. Wahlvorschläge können auf den von der Wahlkommission erstellten Formblättern in verschlossenen Umschlägen beim Kanzler, Karsten Gerlof, als Vorsitzenden der Wahlkommission, in Raum V406 eingereicht werden.


Der Akademische Senat besteht aus insgesamt 15 Vertretern (sieben Professoren, zwei wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiter, zwei sonstige Mitarbeiter und vier Studierende). Neun Mitglieder (fünf Professoren, ein wissenschaftlicher und künstlerischer Mitarbeiter, ein sonstiger Mitarbeiter und zwei Studierende) gehören jeweils dem Fachbereichsrat der Fachbereiche 1 und 2 an. Dabei gibt es bei den diesjährigen Wahlen eine weitere Besonderheit: Die Amtszeit der zu wählenden Gremienmitglieder beträgt diesmal 18 Monate und endet erst Ende Februar 2011 (für Studierende und Bedienstete der Hochschule). Grund dafür ist, dass die nächste Wahl Ende 2010 stattfinden wird, um sie zeitlich mit den Wahlen zum Studentenrat zu harmonisieren. Dies wurde im Zuge der Novelle der Wahlordnung Anfang 2008 so beschlossen.

Insgesamt wird darauf hingewiesen, dass in Fällen, in denen aus einer Mitgliedergruppe keinerlei Wahlvorschläge eingereicht oder gewählt werden, die Sitze dieser Gruppe im Akademischen Senat bzw. im Fachbereichsrat unbesetzt bleiben und die entsprechende Gruppe damit beispielsweise auch nicht in Berufungskommissionen, Prüfungsausschüssen oder Kommissionen des Akademischen Senats mitwirken kann.

Die Wahlen anhand des Wählerverzeichnisses finden dann am 15. bis 17. Juni 2009 statt.

Zurück zur Übersicht