Förderpreis 2009 ausgeschrieben – Gewinnern winkt erhöhtes Preisgeld

Absolventen aufgepasst! Wenn eure Abschlussarbeit besonders gut ist und nicht im Bücherregal verstauben soll, dann bewerbt euch jetzt um den Förderpreis 2009. Die dotierte Auszeichnung, die der Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. alljährlich für herausragende wissenschaftliche Leistungen vergibt, richtet sich an Absolventen aller Studiengänge – egal ob Bachelor, Master oder Diplom. Mitmachen lohnt sich: Der Förderverein hat das Preisgeld in diesem Jahr auf 3000 Euro erhöht. Preisverdächtige Arbeiten können noch bis zum 15. Februar im Rektorat eingereicht werden.

Besonders gute Chancen auf den Preis haben solche Arbeiten, die über das Papier hinausstrahlen. Denn ein entscheidendes Beurteilungskriterium ist die Frage, ob sich die Ergebnisse der Arbeit tatsächlich umsetzen lassen. „Wir honorieren eine selbstständige wissenschaftliche Leistung, die bei klarem Ausdruck zu konkreten Ergebnissen führt, eine Umsetzung erwarten lässt und die Arbeit eines Studiengangs exemplarisch der Öffentlichkeit vorstellt“, erklärt der Vorsitzende des Fördervereins, Prof. Dr. Ulrich Sander.

Wer das Rennen um die begehrte Auszeichnung gewinnt, wird sich beim traditionellen Gästeabend im Juni zeigen. Mehr Informationen zum Förderpreis gibt es unter www.hs-bremerhaven.de/foerderpreis.html.

Zurück zur Übersicht