Ideenwettbewerb: 10 Jahre E-LIB

Schon einmal darüber nachgedacht, wie es in zehn Jahren in der Bibliothek aussehen wird? – Vielleicht finden sich multimediale Touchscreens über all dort wo gestern noch Bücherregale standen und jede gewünschte Literatur ist sekundenschnell über eine drahtlose Internetverbindung als E-Book auf der eigenen Festplatte. Oder aber Druckerzeugnisse erleben eine Renaissance, weil das Vertrauen in die Verlässlichlichkeit der neuen Medien ernsthafte Einbrüche erfahren hat. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der E-LIB hat die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen einen Ideenwettbewerb ausgerufen. Unter dem Titel „Wie erwartet Ihr die wissenschaftliche Informationsbeschaffung im Jahr 2020?“ ist die Teilnahme bis zum 30. November möglich.

Dabei ist alles erlaubt; Zeichnungen oder Collagen, Texte, Fotos, Bloggs oder Filme. Einzige Bedingung: Teilnehmen können nur diejenigen, die schon einmal mit der E-LIB gearbeitet haben. Es können Einzelpersonen und Teams mitmachen. Vorgaben hinsichtlich der Inhalte der einzureichenden Beiträge gibt es nicht, lediglich die Verwendung der Themen "E-LIB", "Bibliothek" und "Studium" ist vorgegeben. Einzureichen ist der Beitrag in digitaler Form (z.B. via Mail oder auf CD-ROM) mit einer selbst vergebenen Titel-Kennung versehen (z.B.2 Buchstaben und 3 Zahlen) sowie die ausgefüllte Teilnahmeerklärung und eine Urhebererklärung.

Zu gewinnen gibt es ein Samsung Netbook N130 anyNET, einen Apple iPod Touch - tragbarer MP3-Player 8GB sowie einen 100 Euro Gutschein der Unibuchhandlung Die prämierten Beiträge werden im Rahmen eines E-LIB Anwendertreffens am 9.Dezember 2009 vorgestellt, in dessen Rahmen auch die Preise vergeben werden. Weitere Informationen unter suche3.suub.uni-bremen.de/wettbewerb.html

Zurück zur Übersicht