Jetzt anmelden zum Zusatzstudium Praxismanagement an der Hochschule Bremerhaven

Gesundheitsreform, Kostendämpfungsmaßnahmen und wirtschaftlicher Wandel zwingen Ärzte zunehmend zum Umdenken. Um ihre Praxen effizient führen zu können, sind sie heute mehr denn je auf betriebswirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Kenntnisse angewiesen. Dieses spezifische Management-Know-how können sie im Zusatzstudium "Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten" an der Hochschule Bremerhaven erwerben. Zum Wintersemester 2009/10 startet der berufsbegleitende Studiengang wieder - eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Fächer wie Betriebswirtschaftslehre, Qualitätsmanagement und Gesundheitsökonomie stehen in dem Weiterbildungsstudium ebenso auf dem Lehrplan wie Kommunikation und Kooperation oder EDV und Steuerrecht. Über 20 Dozenten aus dem gesamten Bundesgebiet versorgen die Studierenden in neun Wochenendseminaren mit dem wichtigen Managementwissen, das sie im Praxisalltag benötigen. Für die Absolvierung des Studiums, das die Hochschule Bremerhaven in Kooperation mit externen Praktikern, Experten, Wissenschaftlern und Vereinigungen anbietet (u.a. Ärztekammer, AOK Bremen/Bremerhaven), werden 87 Fortbildungspunkte vergeben.

Das Studium richtet sich an niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychologen sowie diejenigen, die eine Niederlassung planen und Partner, die die Praxis außerhalb der ärztlichen Facharbeit begleiten. Die Kosten für die gesamte Weiterbildung einschließlich aller Schulungsunterlagen betragen 1.450 Euro. Weitere Informationen zu Studium und Anmeldung gibt es unter www.praxismanagement-fuer-aerzte.de und bei Dr. Wolfgang Woynar unter woynar@hausarzt-bremerhaven.de oder Dr. Ralph Deppe unter Dr.RalphDeppe@web.de.

Zurück zur Übersicht