Prof. Zielinski übernimmt Vorsitz der Deutschen Gesellschaft für Meeresforschung

Prof. Zielinski
Prof. Zielinski
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Prof. Dr. Oliver Zielinski hat bei der Deutschen Gesellschaft für Meeresforschung (DGM)das Ruder übernommen. Die Mitgliederversammlung wählte Zielinski, der an der Hochschule Bremerhaven im Studiengang Maritime Technologien lehrt und das Institut für Marine Ressourcen (IMARE) leitet, am 28. September zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Die DGM, die ca. 400 Mitglieder zählt, fördert die Entwicklung der Meeresforschung in Deutschland und den Informationsaustausch ihrer Mitglieder. In verschiedenen Arbeitskreisen werden spezielle Themenschwerpunkte behandelt, so etwa der Bereich „Studium und Lehre“, der die meeresbezogenen Ausbildungsaktivitäten betrachtet und Anregungen zu dessen Weiterentwicklung erarbeitet.
Weitere Informationen unter www.dg-meeresforschung.de

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht