Studierende der Hochschule Bremerhaven informieren sich über Change Management bei der Frosta AG

Felix Ahlers von der Frosta AG (rechts) zusammen mit der Marketingprofessorin Dr. Heike Simmet (Mitte) und dem Lehrbeauftragten Dipl.-Kfm. Michael Paul (virtuelles Markenmuseum), (links)
Felix Ahlers von der Frosta AG (rechts) zusammen mit der Marketingprofessorin Dr. Heike Simmet (Mitte) und dem Lehrbeauftragten Dipl.-Kfm. Michael Paul (virtuelles Markenmuseum), (links)
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Felix Ahlers, Vorstandsmitglied der Frosta AG, verdeutlichte im Rahmen einer Veranstaltung im Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Bremerhaven den Studierenden strategisches Marketing. Er ging dabei anschaulich auf die konsequente Umsetzung des Reinheitsgebotes bei Frosta ein.


Die Einführung des Reinheitsgebotes hat wesentlich zur erfolgreichen Etablierung der Marke Frosta im hart umkämpften Lebensmittelmarkt beigetragen. Als Pionierunternehmen im Mittelstand wird die Firma Frosta auch weiterhin neue Wege imMarketing beschreiten. Besonders erfolgreich und bundesweit bekannt
ist Frosta bereits für sein stark frequentiertes Weblog. Hiermit wird ein sehr offener und ehrlicher Dialog mit den Verbrauchern geführt. Transparenz gehört nach Ahlers zu den Erfolgsfaktoren der erfolgreichen Markenführung von Frosta. Ein konsequentes Change Management ist vor allem auch angesichts der voranschreitenden Entwicklungen in der Digitalisierung unerlässlich.

Die konsequente Einbindung von Führungskräften aus der Wirtschaft in die Lehre wird im kommenden Semester im Masterstudium Betriebswirtschaftslehre „Change Management in KMU“ fortgesetzt.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht