transport logistic 2009: Hochschule Bremerhaven präsentiert Logistik-Studiengänge in München

Logo der transport logistic 2009
Logo der transport logistic 2009
Quelle: transport logistic 2009

Wenn sich vom 12. bis 15. Mai die weltweite Transport- und Logistikindustrie in München trifft, ist natürlich auch die Hochschule Bremerhaven mit von der Partie. Bei der transport logistic, der 12. Internationalen Fachmesse für Logistik, Telematik und Verkehr, werden Professoren und Studierende vor Ort über die Logistik-Studiengänge der Hochschule informieren. Neben dem Bachelorstudiengang "Transportwesen/Logistik" werden auch der Masterstudiengang "Logistics Engineering and Management" sowie der zum kommenden Wintersemester startende Master "Integrated Safety and Security Management" vorgestellt. Interessierte finden die Logistik-Experten der Hochschule Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 17 Uhr in Halle B5, Stand 215/314. Dort werden sie nicht nur die Studiengänge präsentieren, sondern auch über Transferprojekte mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft sprechen.


Insgesamt kommen auf der weltweit größten Fachmesse für den Güterverkehr auf Straßen, Schienen, Wasser und Luftwegen 1600 Aussteller aus über 55 Ländern zusammen, um sich über neueste Trends zu informieren und Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Neue Märkte, Innovationen und aktuelle Entwicklungen stehen auch im Fokus des umfangreichen Konferenzprogramms. Den Anfang markiert die Auftaktdiskussion unter dem Titel „Weichenstellung im unsicheren Umfeld: Wohin geht die Reise in der weltweiten Logistik?“. Neben Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee werden hier weitere hochrangige Branchenvertreter über die Zukunft der Transport- und Logistikwirtschaft diskutieren.

Für eine Tageskarte zahlen Besucher der transport logistic 24 Euro - Schüler, Studenten, Lehrer, Rentner, Schwerbehinderte, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende nur 12 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.transportlogistic.de.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht