Wissenschaft begreifen: Hochschule Bremerhaven bietet Workshops und Experimente zum Science Express an

Schüler forschen im Workshop an der Hochschule Bremerhaven
Schüler forschen im Workshop an der Hochschule Bremerhaven
Quelle: Kai Martin Ulrich

Durch die Republik tourt ein Zug mit einer ganz besonderen Ladung an Bord: der „Science Express“ der Bundesregierung. Diese Bahn transportiert keine Fahrgäste, sondern Wissenschaft und Forschung zum Anfassen. Vom Sonntag, 25. bis Dienstag, 27. Oktober, macht der mobile Wissenschaftszug auch in Bremerhaven Station. Parallel zu der Zugausstellung bietet die Hochschule Bremerhaven für interessierte Schüler, Lehrer und Eltern ein Begleitprogramm an. Für die Workshops, Experimente und Vorlesungen aus Bereichen wie Sensorik, Mediendesign und Energieversorgung ist ab sofort eine Anmeldung online möglich unter www.hs-bremerhaven.de/Science-Express.html.

„Führt das Auge die Nase hinters Licht?“ lautet die zentrale Frage im Labor für Lebensmitteltechnologie. Bei einer Sensorikprüfung können alle Interessierten testen, ob und wie Auge und Nase den Geschmack beeinflussen. (26. Oktober, 10 Uhr). Zu einer Zerreißprobe kommt es dagegen in der Werkstofftechnik. Bei einem Zugversuch, den die Teilnehmer selbst vorbereiten, durchführen und auswerten, heißt es „Jeans gegen Motorradkluft“ (26. Oktober, 12 Uhr, 27. Oktober, 10 Uhr). Für jüngere Schüler bietet die Hochschule unter dem Motto „Wie funktioniert das Männeken Piss?“ Mitmachexperimente zu den Themen Wasser und Luft an (26. und 27. Oktober, je 10 Uhr). Wer sich mehr für die digitale Bildbearbeitung interessiert, ist im Workshop „PC statt Dunkelkammer“ gut aufgehoben. Von der Bildretusche über die Bildoptimierung bis hin zur Bildmontage lernen die Teilnehmer hier alle Techniken kennen, die das Designprogramm Photoshop zu bieten hat (27. Oktober, 15.30 Uhr). Um das Thema „Wasser und Energie: Lebensgrundlagen nachhaltig sichern und aufbauen“ geht es bei der Vorlesung, die die Professoren des Studiengangs Versorgungs- und Kreislauftechnologien extra zum Science Express anbieten. (27. Oktober, 9.30 Uhr).

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Information und Anmeldung unter www.hs-bremerhaven.de/Science-Express.html und bei Stefanie Uhe unter 0471/4823-496 oder suhe@hs-bremerhaven.de.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht