Ausschreibung der Gremienwahlen

Bis Dienstag, 16. November, 16 Uhr können Kandidaturen für die Gremienwahlen 2010 eingereicht werden. Gewählt werden die Mitglieder des Akademischen Senats und der Fachbereichsräte der Hochschule Bremerhaven für die neue Amtszeit ab 1. März 2011. Die Wahlen finden dann am 6. bis 8. Dezember statt.

Es wird darum gebeten, das Wahlrecht auch wahrzunehmen, sei es als Wähler oder auch als Kandidat. Nur wenn sich viele beteiligen, kann die Hochschule ihr Recht zur Selbstverwaltung wahrnehmen und mit Leben füllen. Außerdem muss darauf hingewiesen werden, dass in Fällen, in denen aus einer Mitgliedergruppe keinerlei Wahlvorschläge eingereicht oder gewählt werden, die Sitze dieser Gruppe im Akademischen Senat bzw. im Fachbereichsrat unbesetzt bleiben und die entsprechende Gruppe damit beispielsweise auch nicht in Berufungskommissionen, Prüfungsausschüssen oder Kommissionen des Akademischen Senats mitwirken kann.

Die Novelle des Bremischen Hochschulgesetzes, die am 1. Juli2010 in Kraft getreten ist, schreibt vor, dass mindestens 40% der stimmberechtigten Gremienmitglieder Frauen sein sollen (§97 S.5 BremHG). Frauen werden daher besonders zur Kandidatur aufgefordert.

Wahlvorschläge auf den von der Wahlkommission erstellten Formblättern in verschlossenen Umschlägen beim Kanzler als Vorsitzenden der Wahlkommission, Karsten Gerlof, Raum V 406, einzureichen. Formblätter sind ab 25. Oktober 2010 in den Fachbereichssekretariaten, in der Info-Zentrale, im AStA-Büro und im Internet unter www.hs-bremerhaven.de erhältlich.

Zurück zur Übersicht