Berliner für Bremerhaven – Studierende der Hochschule machen Werbung für ihren Traum

Machen Werbung für ihren Traum (v.l.n.r.): Mareike Emde, Julia Ryll, Friederike Kostur.
Machen Werbung für ihren Traum (v.l.n.r.): Mareike Emde, Julia Ryll, Friederike Kostur.
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Vanillefüllung, Schokoguss und ein unverwechselbares Zuckerlogo – an der Hochschule Bremerhaven ist eine besondere Süßigkeit aufgetaucht. Um auf ihre Open-Space-Konferenz aufmerksam zu machen, verteilten die Studierenden der Projektgruppe „Mein Traum für Bremerhaven“ vor der Mensa süße Berliner mit ihrem Logo und dem „Wir lieben Bremerhaven“-Slogan. Innerhalb von 20 Minuten waren alle Bleche leergefegt. „Das freut uns natürlich“, sagte Projektleiterin Alin Keiger. „Wir hoffen jetzt, dass das Interesse auch über die Berliner hinausgeht.“

Mit der Open-Space-Konferenz, die am 7. und 8. Mai im Deutschen Schiffahrtsmuseum stattfindet, möchten die sechs Studierenden des Studiengangs Cruise Industry Management die Bremerhavener Bürger dazu animieren, sich aktiv an der Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen. Ziel des stadtweiten Dialogs ist es, eine soziale Vision für Bremerhaven zu erarbeiten. „Das ist eine gute Idee“, so die Studentin Sandy Lwin, die einen der ersten Berliner ergatterte. „In einigen Stadtteilen muss hier wirklich etwas passieren.“ Ähnlich sah das ihre Kommilitonin Natascha Flint: „Wenn ich selbst einen guten Einfall habe, dann geh ich auch zu der Konferenz.“

Gesponsort wurde die Aktion von „Wir lieben Bremerhaven (WLB)“ und der Bäckerei Brüser. „Wir unterstützen dieses Projekt gern, denn es ist eine Chance für uns und für die ganze Stadt“, begründet Geschäftsführer Hermann Brüser sein Engagement. „Ich kann mir vorstellen, dass wir die Berliner mit dem Mein-Traum-Logo vielleicht auch mal in das Verkaufsprogramm aufnehmen.“

Alle, die ihre Stadt aktiv mitgestalten möchten, können sich unter www.mein-traum-fuer-bremerhaven.de zur Konferenz anmelden. Weitere Fragen beantwortet die Projektgruppe per e-Mail mein-traum-fuer-bremerhaven@web.de

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht