„Cruise Sector Growth“ – Sammelband zu aktuellen Entwicklungen in der Kreuzfahrtbranche erschienen

Gabler

Mit anhaltenden Wachstumsraten hat sich die Kreuzfahrt in den letzten Jahren zu einer der erfolgreichsten Tourismussparten entwickelt. Die Prozesse und Veränderungen, die diesen Aufschwung begleiten, werden jetzt in einem neuen Sammelband beleuchtet. Unter dem Titel „Cruise Sector Growth: Managing Emerging Markets, Human Resources, Processes & Systems“ versammelt Herausgeber Prof. Dr. Alexis Papathanassis Beiträge von internationalen Wissenschaftlern, die die aktuellen Trends in der Seetouristik hinterfragen und diskutieren. Ausgangsbasis der Veröffentlichung sind die Ergebnisse der 1st International Cruise Conference, zu der der Professor des Studiengangs Cruise Industry Management an der Hochschule Bremerhaven Experten aus der ganzen Welt in die Seestadt geladen hatte.

Was der fachliche Gedankenaustausch gebracht hat, ist nun schwarz auf weiß nachzulesen: Auf knapp 200 Seiten diskutieren die Autoren die Gegenwart und Zukunft der Kreuzfahrtbranche. Themenschwerpunkte sind dabei u.a. „New trends and innovations“, „Human resource management and training“ und „Information technology and process standardization“. Neben Prof. Papathanassis sind weitere Dozenten der Hochschule Bremerhaven mit Beiträgen vertreten, so Prof. Dr. Petra Milde, Prof. Dr. Michael Vogel, Prof. Dr. Wolfgang Lukas und Prof. Dr. Ulrike Erb. Die Publikation zielt darauf ab, die Lücke zwischen Theorie und Praxis zu schließen – und zwar durch eine lebendige Forschungsagenda, die an den aktuellen Gegebenheiten und Bedürfnissen des Kreuzfahrtsektors orientiert ist. Inhaltlich richten sich die Beiträge an Wissenschaftler, Studierende und Praktiker aus Kreuzfahrt und Tourismus. Mehr Informationen unter www.cruiseresearchsociety.com oder www.gabler.de.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht