Fachtagung „Führung und Change Management“ am 29. Mai – jetzt anmelden

„Mitarbeiterführung mit unklaren Rahmenbedingungen“ und „Gestärkt oder geschwächt aus der Krise?“ – unter diesen Schwerpunktthemen steht die Fachtagung am Samstag, den 29. Mai an der Hochschule Bremerhaven. Gemeinsam laden der Verein alumni bwl e.V. und das Institute for Management and Economics der Hochschule Bremerhaven ab 9.30 Uhr zur Fachtagung „Führung und Change Management“. Im Haus S (An der Karlstadt 8, 27568 Bremerhaven) erwartet die Teilnehmer ein vielseitiges Programm aus Fachvorträgen und Workshops. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.alumni-bwl.de

Nach dem Empfang und der Registrierung begrüßt Philipp Hemjeoltmanns, 1. Vorsitzender des alumni bwl e.V., zunächst die Tagungsteilnehmer. Anschließend eröffnet Prof. Dr. Wolfgang Lukas gegen 10.35 Uhr die Fachtagung. Patrick F. Makurat (Brauns International) hält einen kurzen Vortrag zum Thema „Key-Note aus wirtschaftlicher Sicht“, bevor Andreas Thoms (Head of Sales Sup./Coord. Unit AstraZeneca) um 11.30 Uhr auf das erste Schwerpunktthema einstimmt. Unter dem Titel „Gestärkt oder geschwächt aus der Krise?“ referiert Björn Herzog, Senior Manager, Business Development Otto International, zum zweiten Schwerpunkt.

Gestärkt nach einer Mittagspause bearbeiten die beiden Hauptreferenten in zwei Workshops gemeinsam mit den Teilnehmern dann die Themen noch einmal. Um 16 Uhr folgen die Präsentation der Workshop-Ergebnisse sowie eine anschließende Diskussion im Plenum. Zum lockeren Abschluss gibt es um 18 Uhr noch eine Führung durch die Hochschule sowie ein gemeinsames Abendessen.

Für Mitglieder des alumni bwl e.V. beträgt die Teilnahmegebühr 35 Euro – Nichtmitglieder zahlen 60 Euro. Darin enthalten sind Getränke, Mittag- und Abendessen. Interessierte, auch fachübergreifend, sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist ab sofort online möglich unter www.alumni-bwl.de.

Zurück zur Übersicht