Lions Club verleiht Stipendium an Logistik-Studentin der Hochschule Bremerhaven

Freuen sich über das Stipendium (v.l.n.r.): Prof. Dr. Thomas Wieske, Carsten Weerts, Lingli Xu, Prof. Frerich van Dieken und der Rektor der Hochschule Bremerhaven, Prof. Dr. Josef Stockemer.
Freuen sich über das Stipendium (v.l.n.r.): Prof. Dr. Thomas Wieske, Carsten Weerts, Lingli Xu, Prof. Frerich van Dieken und der Rektor der Hochschule Bremerhaven, Prof. Dr. Josef Stockemer.
Quelle: Hochschule Bremerhaven

 

Für ihre besonderen Leistungen hat der Lions Club Bremerhaven Lingli Xu, Studentin der Hochschule Bremerhaven, das jährlich zu vergebende Stipendium in Höhe von 2000 Euro verliehen. Im feierlichen Rahmen überreichte der Präsident des Lions Club, Carsten Weerts, der Studentin des Masterstudiengangs Logistics Engineering and Management die Auszeichnung in der Alten Mensa der Hochschule Bremerhaven. „Das ist eine tolle Überraschung. Ich bin dem Lions Club sehr dankbar für diese großartige Unterstützung“, freute sich die Stipendiatin.

Der Lions Club Bremerhaven begründet die Entscheidung damit, dass Lingli Xu ihren herausragenden Leistungen im Masterstudium insbesondere durch die Teilnahme am deutschsprachigen Programm „Exzellenz für Logistik“ Ausdruck verliehen hat. Das Programm des Studiengangs Transportwesen/Logistik wird gemeinsam mit der deutschen Logistikindustrie durchgeführt. „Lingli Xu musste schnell die deutsche Sprache lernen, um sich in diesem Studienumfeld zurechtzufinden“, so Carsten Weerts in seiner Laudatio. „Es ist beeindruckend, wie sie diese Herausforderung gemeistert hat.“ Seit zweieinhalb Jahren studiert Lingli Xu, die ursprünglich aus Shanghai stammt, an der Hochschule Bremerhaven. Gerade schreibt die 27-jährige ihre Masterarbeit. Das Stipendium soll ihr eine Hilfe dabei sein, das Studium im September erfolgreich abzuschließen

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht