Prof. Dr. Chahpar Mostofizadeh referiert bei Wissen um 11

Welche Funktionsweisen und Eigenschaften besitzen neuere Wärmepumpen zur Heizung und Kühlung in Verbindung mit den Wärmequellen aus Erdreich und Luft? Über „Energieeffizientes Heizen und Kühlen in Ein- und Mehrfamilienhäusern durch Einsatz innovativer Wärmepumpen“ referiert Prof. Dr. Chahpar Mostofizadeh bei Wissen um 11 im Bremer Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5). Am Samstag, den 9. Oktober stellt der Professor der Hochschule Bremerhaven Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz vor. Darüber hinaus wird er in seinem Vortrag ab 11 Uhr maßgebende Kenngrößen wie Energiebedarf, Energiekosten und Treibhaus-Emissionen mit Feuerungssystemen vergleichen und besprechen.

Prof. Mostofizadeh absolvierte sein Studium in Maschinenbau an der Technischen Universität Clausthal und ein Studium der Energie- und Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Berlin. Es folgte die Promotion an der Technischen Universität Stuttgart. Nach fünfzehn Jahren in der Industrie wurde er 1988 Professor für Energietechnik und thermische Verfahren an der Hochschule Bremerhaven. Seit April 1998 ist er Professor für Energietechnik im internationalen Studiengang Process Engineering and Energy Technology. Seine Fach- und Forschungsgebiete sind erneuerbare Energien und fortschrittliche Energieumwandlung nebst thermischer Trenntechnik in Prozessen des Umweltschutzes.

„Wissen um 11“ ist die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht