Zehn Jahre Zusatzstudium Praxismanagement an der Hochschule Bremerhaven

Zum zehnten Mal verabschiedet die Hochschule Bremerhaven ihre Absolventen des berufsbegleitenden Zusatzstudiums „Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten“. Am Samstag, den 6. März, erhalten 14 Teilnehmer ihre Urkunden in einem feierlichen Rahmen in der Alten Mensa (An der Karlstadt 8, Haus K). Zum Auftakt des 10-jährigen Jubiläums blickt Prof. Dr. Peter Ritzenhoff, Konrektor für Studium und Lehre, ab 18.30 Uhr zunächst auf die erfolgreichen zurückliegenden Jahrgänge und gibt vor der Urkundenverleihung noch einen Ausblick auf die nächsten Jahre. Dozenten, Teilnehmer und geladene Gäste sind zu der Feier herzlich eingeladen.

Im berufsbegleitenden Zusatzstudium „Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten“ lernen die Teilnehmer insgesamt erweiterte Managementkenntnisse für eine wettbewerbsorientierte Praxisführung. In Modulen wie „Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik“, „Betriebswirtschaft für die Praxis“ oder „Qualitätsmanagement in der ärztlichen Praxis“ geben namhafte Dozenten einen Überblick über die aktuellen und wichtigen Aspekte zum erfolgreichen Praxismanagement. In insgesamt 150 Stunden standen an den Wochenenden 9 Module auf dem Stundenplan.

Eine Anmeldung zum neuen Kurs „Praxismanagement für Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten“, der im Wintersemester 2010/2011 beginnt, ist ab sofort möglich. Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/Praxis-Management_fuer_Aerzte_Zahnaerzte_und_Psychologen.html

Zurück zur Übersicht