Jörg Schulz erhält Ehrenbürgerschaft der Hochschule Bremerhaven

Jörg Schulz (l.) erhält die Ehrenbürgerschaft der Hochschule Bremerhaven von Prof. Dr. Josef Stockemer, Rektor der Hochschule Bremerhaven
Jörg Schulz (l.) erhält die Ehrenbürgerschaft der Hochschule Bremerhaven von Prof. Dr. Josef Stockemer, Rektor der Hochschule Bremerhaven
Quelle: Hochschule Bremerhaven

„Mit großem persönlichem Engagement hat Jörg Schulz sich viele Jahre für die Hochschule Bremerhaven eingesetzt. Um diesen Einsatz entsprechend zu würdigen, habe ich dem Akademischen Senat der Hochschule Bremerhaven vorgeschlagen, dem ehemaligen Oberbürgermeister die Ehrenbürgerschaft der Hochschule Bremerhaven zu verleihen“, so Prof. Dr. Josef Stockemer, Rektor der Hochschule Bremerhaven. In einer kleinen Feierstunde erhielt Schulz jetzt die besondere Ehrung, die nur ausgewählte Personen erhalten, die durch ihr Handeln die Hochschule am Meer außerordentlich unterstützen.

„Ich empfinde es als große Freude, dass ich Ehrenbürger der Hochschule Bremerhaven geworden bin“, so Schulz bei der Ernennung. Es sei seine erste Ehrung, so dass es etwas ganz besonderes sei. Für die Stadt spiele die Hochschule eine bedeutende Rolle und dies sei während seiner Amtszeit als Oberbürgermeister zunehmend in der Stadt erkannt worden. Schulz hatte unter anderem maßgeblich den weiteren Ausbau der Hochschule durch die Überlassung des Grundstückes für die Häuser S und T gefördert. Zudem hat er die Kooperationsbemühungen der Hochschule mit Wirtschaftspartnern zum Einwerben von Stiftungsprofessuren unterstützt.

Seit der Gründung der Hochschule Bremerhaven im Jahre 1975 verlieh der Akademische Senat damit die 19. Ehrenbürgerschaft und würdigte auf diese Weise deren persönlichen Einsatz. „Vielleicht bietet meine Ehrenbürgerschaft den Anreiz auch für meine Nachfolger, sich für die Hochschule Bremerhaven weiterhin stark zu machen und sie zu unterstützen“, betont Jörg Schulz noch, welchen Stellenwert die Hochschule Bremerhaven bei seiner Arbeit immer hatte.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht