“One Three Three” - Studierendengruppe der Hochschule Bremerhaven am Samstag on Tour

One Three Three
One Three Three
Quelle: One Three Three

Studierende der Kreativbewegung „One Three Three“ mischen sich am Samstag, 30. April, ins Getümmel. Bei der Eröffnung der Kaiserschleuse eignen sich die Studierenden der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Maritime Technologie und
Cruise Industry Management wieder neue Kenntnisse in den
Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing an. Ganz nach dem Motto „learning by doing“ ist die junge Kreativgruppe medial präsent, wenn 15.000 Besucher zum Weltrekordversuch erwartet werden.

Geplant und durchgeführt wird ein Auftritt der Künstler „Hein & Mück“ aus dem Hause One Three Three auf der Hauptbühne. Außerdem werden die Studierenden zusammen mit einer Percussion Gruppe, Cheerleadern und Hein & Mück auf einem Boot in die Schleuse einfahren.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht