„Alles was man wissen muss“ – jetzt anmelden GUUGLE Forum 2012

Unter dem Motto „Alles, was man wissen muss – Lernen und Lehren im 21. Jahrhundert“ steht das GUUGLE Forum 2012. Wie gewohnt stehen eine Fülle unterschiedlicher Veranstaltungen und Workshops auf dem Programm, um Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich mit aktuellen Entwicklungen in Studium und Lehre auseinanderzusetzen. Details zum Programm, das erstmals über drei Tage vom 27. bis 29. November angeboten wird, und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter www.guugle.hs-bremerhaven.de.

Um noch mehr Interessierten die Möglichkeit zu geben, an den Veranstaltungen des GUUGLE Forums teilzunehmen, werden die Veranstaltungen in diesem Jahr über den Zeitraum vom 27. bis 29. November verteilt. So beginnt das Programm am Dienstagvormittag mit einer offiziellen Veranstaltungseröffnung, die sich dem spannenden Thema „Hype oder Hoffnung? Chancen und Grenzen der Mediennutzung in Studium und Lehre“ widmet. Als Keynote-Redner konnte Prof. Rolf Schulmeister von der Universität Hamburg gewonnen werden, der einigen auch durch die von ihm geleitete ZEITLast-Studie ein Begriff ist. Holger Hansen von der Ruhr-Universität in Bochum, der bereits im letzten Jahr beim GUUGLE Forum einen Workshop geleitet hat, hält die zweite Keynote-Rede. Neben den beiden interessanten Keynote-Reden und der anschließenden Podiumsdiskussion erwartet die Teilnehmer die Möglichkeit zum Austausch bei einer gemeinsamen Kaffeepause und einem Mittagessen.

Für weitere Details zum weiteren Programm sowie für eine verbindliche Anmeldung sind weitere Informationen online erhältlich unter www.guugle.hs-bremerhaven.de

Zurück zur Übersicht