Förderpreis der Volksbank-Stiftung Bremerhaven-Cuxhaven für Absolventen der Hochschule Bremerhaven

v.l.n.r.: Prof. Dr. Gerhard Feldmeier, Diedrich von Soosten, Petra von Nethen, Prof. Dr. Josef Stockemer und Michael Schoer
v.l.n.r.: Prof. Dr. Gerhard Feldmeier, Diedrich von Soosten, Petra von Nethen, Prof. Dr. Josef Stockemer und Michael Schoer
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Talente müssen gefördert werden. Deshalb lobt die Volksbank-Stiftung Bremerhaven-Cuxland erstmals einen Förderpreis für Bachelorabsolventen der Hochschule Bremerhaven aus. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung soll für herausragende Studienabschlussarbeiten vergeben werden, die sich mit wirtschaftlichen Themen befassen und eine praktische Umsetzung erwarten lassen. Vollständige Bewerbungen können ab sofort bis zum 31. Oktober im Career Service Center der Hochschule Bremerhaven eingereicht werden.

Neben der Studienleistung und dem praktischen, wirtschaftlichen Bezug berücksichtigt die Jury - bestehend aus Vertretern der Volksbank-Stiftung Bremerhaven-Cuxland und der Hochschule Bremerhaven – auch den Lebenslauf sowie das soziale Engagement der Bewerber. Bei der Vertreterversammlung der Bank im Mai nächsten Jahres werden der oder die Preisträger in der Stadthalle bekannt gegeben.

„Für uns als Hochschule ist es von großer Bedeutung, ein Unternehmen wie die Volksbank an unserer Seite zu haben“, so der Rektor, Prof. Dr. Josef Stockemer. Es sei eine besondere Wertschätzung für die Absolventen, aber auch für die Hochschule. Neben der Unterstützung von Studierenden durch das Deutschland-Stipendium hat die Volksbank-Stiftung Bremerhaven-Cuxland mit der Auszeichnung für die Absolventen eine weitere Förderung der Hochschule ins Leben gerufen. „Wir leben und arbeiten hier in der Region und wollen sie fördern“, sagt Diedrich von Soosten, Vorstandsmitglied der Volksbank Bremerhaven-Cuxland. „Wir bekennen uns gerne zur Hochschule und freuen uns sehr, dass wir engagierte und herausragende Absolventen in der Region für die Region fördern können“, ergänzt Michael Schoer – Vorstandsmitglied der Volksbank Bremerhaven-Cuxland.

Dank der guten Zusammenarbeit nicht zuletzt mit dem Career Service Center der Hochschule Bremerhaven konnte der Förderpreis nunmehr ausgeschrieben werden. Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober möglich und bei Petra von Nethen im Career Service Center der Hochschule Bremerhaven vollständig einzureichen.

Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/Wettbewerbe.html oder www.volksbankeg.de/wir_mit_dir/volksbank-stiftung/aktuelles.html

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht