Typisierungsaktion am 5. Juli in der Hochschule Bremerhaven

Stammzellen können Leben retten – deshalb organisiert der Allgemeine Studentenausschuss der Hochschule Bremerhaven wieder eine Typisierungsaktion. Am Donnerstag, den 5. Juli, können sich alle Studierenden, Mitarbeiter und jeder Bürger, der sich typisieren lassen möchte, zwischen 11 und 15 Uhr von der Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH (DKMS) als Stammzellenspender in Raum L001 (Haus L, Erdgeschoss, An der Karlstadt 8 in Bremerhaven) registrieren lassen. Die Typisierung geht schnell und ist kostenlos.

Derzeit wird unter anderem ein Stammzellenspender für einen jungen Studenten aus Berlin gesucht dessen Leben wohl nur auf diesem Wege zu retten sein wird. Jeder kann der entscheidende Spender für den Studenten sein – oder für einen der zahlreichen lebensbedrohlich erkrankten Mitbürger. Denn noch immer erhält in Deutschland alle 45 Minuten ein Mensch die niederschmetternde Diagnose: Leukämie. Viele dieser Patienten sind Kinder und Jugendliche.

Weitere Informationen unter www.astaonline.de oder unter www.dkms.de

Zurück zur Übersicht