Umfrage für Qualitätssicherung an der Hochschule Bremerhaven. Auswertung liegt vor.

Führten die Befragung durch (v.l.:) Robert Pensel, Thorben Buck, Jan Reiners (Studierende) und Siebert Garbade (Qualitätsmanagement und akademisches Controlling). (Sebastian Waering fehlt).
Führten die Befragung durch (v.l.:) Robert Pensel, Thorben Buck, Jan Reiners (Studierende) und Siebert Garbade (Qualitätsmanagement und akademisches Controlling). (Sebastian Waering fehlt).
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Die Studienbedingungen an der Hochschule Bremerhaven - wer könnte sie besser beurteilen als die Studierenden selbst. Um herauszufinden, wie zufrieden ihre Kommilitonen mit der Hochschule sind und was optimiert werden kann, organisierten vier Studenten eine ausführliche Befragung am Campus. Stimmen die Rahmenbedingungen? Ist das Studium zu schwer? Wie ist das Umfeld der Hochschule? 550 Studierende füllten den Fragebogen aus. Bei insgesamt 2.000 Studierenden im dritten Semester oder höher entspricht das 27 Prozent. Konstruktive Kritik und viel Lob sind das Ergebnis der Auswertung. Online einsehbar unter www.hs-bremerhaven.de/Studi-Befragung.html

Thorben Buck, Sebastian Waering, Robert Pensel und Jan Reiners organisierten die Umfrage in verschiedenen Studiengängen beider Fachbereiche. Ein Großteil der befragten Studierenden bewertete die Ausstattung der Hochschule Bremerhaven als besonders gut. Das bezieht sich sowohl auf die Hörsäle als auch auf die technische Ausstattung der Labore, die sich laut der Studierenden durchweg in einem sehr gepflegten Zustand befinden. Sehr häufig wird der Kontakt zu Lehrenden und Kommilitonen als sehr angenehm und gut beschrieben. Die Professoren werden außerdem für eine angemessene Nutzung neuer Medien und die verschiedensten Projekte als sehr gut bewertet. Obwohl der größte Teil der befragten Studierenden sehr zufrieden mit ihrem Studium ist, wird der dafür zu leistende Aufwand als zu zeitintensiv bewertet. Auch die Anzahl der zu leistenden Prüfungen sei zu hoch. Im Großen und Ganzen sind die befragten Studierenden aber sehr zufrieden mit ihrem Studium an der Hochschule Bremerhaven. Die Ergebnisse sollen nun in Maßnahmen zur Qualitätssicherung einfließen.

Gleichzeitig nahmen die Befragten an einer Verlosung von Sachpreisen teil. Die Studierenden konnten u.a. Kopierkarten, Mensakarten und externe Festplatten gewinnen.

Die Umfrage war Teil eines studentischen Guugle-Projektes an der Hochschule Bremerhaven. Guugle steht für „Gut und gerne lernen und lehren“. Das mehrjährige Projekt hat Aktivitäten im Programm, die die Qualität der Lehre weiter verbessern, sowohl für Studierende, als auch für Lehrende. Darunter fallen u.a. Gruppentreffen zum Thema Arbeitsstrukturierung oder Weiterbildungsangebote für Professoren. Das Konzept wurde im Zuge des Wettbewerbs „Exzellente Lehre“ ausgezeichnet und wird aus Mitteln des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und des Landes Bremen gefördert.

Die Ergebnisse der Befragung online unter www.hs-bremerhaven.de/Studi-Befragung.html

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht