Wie funktioniert Werbung?“ - Kinder-Uni am 6. Juli an der Hochschule Bremerhaven

Ob für Schokoriegel, Limonade oder Spielzeug – Werbung gibt es für fast alle Produkte, die Kinder gerne mögen. Sie begegnet den Sprösslingen nicht nur im Fernsehen oder in Kinderzeitschriften. Auch das Internet steckt voller Verlockungen und selbst an der Bushaltestelle oder auf dem Fußballplatz versuchen Werbeplakate Kinder zu beeinflussen. Doch wie schafft es die Werbung, dass die Produkte auch wirklich gekauft werden? Bei der Kinder-Uni zum Thema „Wie funktioniert Werbung?“am 6. Juli gehen die Nachwuchswissenschaftler dieser Frage ab 16 Uhr in Haus K, Raum K02, der Hochschule Bremerhaven auf den Grund. Karten sind ab sofort erhältlich für 1 Euro.

Mit welchen Tricks Unternehmen versuchen, gezielt Kinder und Jugendliche für ihre Marken zu begeistern und welche Ideen besonders wirksam sind, verrät die Marketing- und PR-Referentin Ivonne Solbrig allen neugierigen Schülern zwischen acht und zwölf Jahren.

Die Kinder-Uni richtet sich an Schüler von acht bis zwölf Jahren und soll neugierig machen auf den Hörsaal, die Wissenschaft und das Campusleben. Karten gibt es für einen Euro montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr in Haus V, Raum 302, der Hochschule Bremerhaven oder direkt vor der Veranstaltung an der Tageskasse – ca. 20 Minuten vor Beginn.

Vorlesungen für Schüler finden in unregelmäßigen Abständen das ganze Jahr über an der Hochschule Bremerhaven statt. Weitere Termine der Kinder-Uni sind im Online-Veranstaltungskalender unter vkalender.hs-bremerhaven.de zu finden.

Bremen Vier ist mit der Hörfunksendung "Zebra Vier" in diesem Jahr Medienpartner der Kinder-Uni der Hochschule Bremerhaven. Die Sendung "Zebra Vier" bietet speziell für die jungen Hörer spannende Experimente und interessante Interviews sowie viel Überraschendes zu Themen rund um Natur, Technik und Gesellschaft. Jeden Sonntag von 8 bis 11 Uhr bei Bremen Vier. Infos unter www.bremenvier.de

Zurück zur Übersicht