Wie lerne ich erfolgreich? GUUGLE bietet Studierenden Lernhilfe

Plakat "Lernberatung"
Plakat "Lernberatung"
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Ob Prüfungsangst, ineffektives Lernen oder Fragen zum Umgang mit Fachliteratur - die GUUGLE-Lernberatung hat für die Sorgen der Studierenden immer ein offenes Ohr. Mit dem neuen Semester startet das neue Angebot der Initative für die weitere Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen (GUUGLE). Termine können bei Nils Paskarbies (Gebäude S, Raum 5.08) per Telefon unter 0471 - 4823 – 173 oder per Mail nils.paskarbies@hs-bremerhaven.de von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr vereinbart werden. Weitere Informationen gibt es unter www.guugle.hs-bremerhaven.de.

Im Rahmen der individuellen Einzelberatung wird beispielsweise eine Stärken-Schwächen-Analyse des Lernverhaltens erstellt. Diese hilft den Studierenden dabei das Studium in Zukunft erfolgreich zu meistern. Zudem bekommen Ratsuchende zum Beispiel Tipps zu verschiedenen Lernmethoden und zum eigenen Zeitmanagement.

Welche konkreten Themen bei der Beratung angesprochen werden und wie viele Sitzungen in Anspruch genommen werden, entscheiden die Studierenden selbst. Ein Beratungsgespräch dauert in etwa eine Stunde. Studierende können die Lernberatung so lange in Anspruch nehmen, bis eine Lösung für das persönliche Anliegen gefunden und diese auch erfolgreich umgesetzt wurde.

Weitere Informationen unter www.guugle.hs-bremerhaven.de.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht