Infoveranstaltung zum Frühstudium

Schule und Studium gleichzeitig - wie dies im Rahmen eines Frühstudiums an der Hochschule Bremerhaven geht, erklärt Urthe Gebauer am Montag, den 2. September. Darüber hinaus informiert die Mitarbeiterin der Kontaktstelle Schule-Hochschule über die Inhalte des Frühstudiums und über die Voraussetzungen, um an diesem Programm im Wintersemester 2013/13 teilnehmen zu können. Zur der Informationsveranstaltung sind alle interessierten Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 ab 17 Uhr in die Hochschule am Meer (Haus K, Raum 02, An der Karlstadt 8 in Bremerhaven) herzlich eingeladen.

Sehr gute bis gute schulische Leistungen, eine selbstbewusste Persönlichkeit und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, sind die Grundvoraussetzungen für ein Frühstudium. Ein Semester lang besuchen die Frühstudierenden reguläre Vorlesungen oder Seminare gemeinsam mit den Studierenden. Sie können am Ende des Semesters sogar Prüfungen ablegen und so erste Credit Points für ihr nachfolgendes Studium an der Hochschule Bremerhaven sammeln.

Durch dieses Projekt können die Schüler ihr Wissen erweitern und echte Hochschulluft auf dem Campus schnuppern. Zudem haben sie die Chance, Studiengänge für sich zu testen und Erfahrungen in verschiedenen Bereichen zu sammeln. Wer nach einem Semester Gefallen an der Doppelrolle als Schüler und Studierender gefunden hat, kann noch bis zu drei weitere Semester als Frühstudierender die Hochschule Bremerhaven besuchen.

Mehr Informationen zum Frühstudium gibt es unter www.hs-bremerhaven.de/fruehstudium.html und bei Urthe Gebauer unter: ugebauer@hs-bremerhaven.de

Zurück zur Übersicht