Jetzt anmelden: Gemeinschaftsseminare in Polen und Spanien

Plakate Gemeinschaftsseminar
Plakate Gemeinschaftsseminar
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Lust auf interkulturelle Erfahrungen, Unterricht in einem anderen Land und kulturelle Highlights in Polen oder Spanien? Dann bieten zwei Angebote aus dem studium generale genau die richtige Abwechslung vom Studienalltag. Zum deutsch-spanischen Gemeinschaftsseminar „Building Bridges in Europe“ im April sowie zum deutsch-polnischen Gemeinschaftsseminar „Managing Cultural Diversity in Europe“ im Mai, die jeweils mit Partnerhochschulen veranstaltet werden, können sich Studierende der Hochschule Bremerhaven jetzt exklusiv anmelden unter studiumgenerale@hs-bremerhaven.de.

Bereits am Montag, den 11. März, endet dabei die Bewerbungsfrist für das Spanienseminar, das von Montag bis Freitag, 15. bis 19. April, in Ourense ausgerichtet wird. Im Rahmen der International Week der spanischen Partneruniversität in Vigo können acht Studierende der Hochschule Bremerhaven teilnehmen. Dabei richtet sich der interdisziplinäre Kurs an alle Studienrichtungen. Für die Studierenden beträgt der Eigenanteil maximal 250 Euro und bei erfolgreicher Teilnahme gibt es 1,5 Credit Points.

Drei Credit Points werden für das zweiteilige Seminar mit der Partneruniversität Akademia Morska Gydina in Polen vergeben. Von Sonntag bis Freitag, 12. bis 17. Mai laufen zunächst interdisziplinäre Veranstaltungen gemeinsam mit polnischen Studierenden in Gdynia. Drei Wochen später - von Sonntag bis Samstag, 2. bis 8. Juni, sind die Studierenden in der Seestadt zu Gast. An dem Seminar können je zehn Studierende aus allen Fachrichtungen beider Hochschulen teilnehmen. Der Selbstkostenanteil beträgt 100 Euro. Für das am 18. März Meldeschluss ist.

Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/Studium_Generale.html

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht