Jetzt anmelden zum Seminar „Lebensmitteltechnologie“

Sich alleine mit der Rezeptur für ein Lebensmittel auseinanderzusetzen, reicht heutzutage bei weitem nicht mehr aus. Qualitätsmerkmale eines Lebensmittels sind beispielsweise genauso wichtig wie Kenntnisse über die reproduzierbare Prozessfähigkeit und die Haltbarkeit eines Produktes. In dem Kooperationsseminar "Ingredients in der Lebensmitteltechnologie: Arten, Reaktivitäten, Interaktionen", das die Hochschule Bremerhaven und das Haus der Technik (Zweigstelle Nord in Bremerhaven) am Mittwoch, den 25. September, anbieten, werden deshalb wichtige Ingredients in ihren funktionellen Eigenschaften, ihrer Reaktivität und ggf. Interaktion vermittelt. Von 9 bis 17 Uhr führt Prof. Dr.-Ing. Klaus Lösche, Professor im Studiengang Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft der Hochschule Bremerhaven, Akteure aus Lebensmittelunternehmungen in die Problemstellung ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.hdt-essen.de/W-H160-09-004-3

Lebensmittel sind als komplexe Systeme beschreibbar, die primär durch funktionelle Bestandteile (Zutaten und Zusatzstoffe) ihre arttypischen Eigenschaften erhalten. Entsprechend diesem Ansatz ist der Bedarf nach Kenntnisse zur Beziehung von Struktur, Funktion und Prozess sowie nach zielgerichteten Methoden namentlich in der Produktentwicklung oder in der Produktion von Lebensmitteln stetig wachsend. Dabei geht es heute nicht mehr allein um die Erfüllung rechtlicher Anforderungen (z.B. Nährwertkennzeichnung), sondern um die Berücksichtigung der Interaktion u. a. von Prozess und Produkt, die Reaktivität und Funktionalität der Inhaltsstoffe selber, der Interaktion von Inhaltsstoffen (Ingredients) untereinander u.a.m..

Im Seminar erlernen die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen in diesem Zusammenhang, wie auch einzelne neuere methodische Ansätze vermittelt werden um Produkt und Prozess analytisch und statistisch zu beschreiben und zu beherrschen (Korrelation von Messsignal zu Qualitätsdaten).

Mehr Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.hdt-essen.de/W-H160-09-004-3

Zurück zur Übersicht