Kartoffeln bei der Kinder-Uni der Hochschule Bremerhaven

Sie stecken in Fritten, Reibekuchen und Klößen: Kartoffeln. Viele essen sie sehr gerne und dass sie nicht nur eine gelbe, stärkehaltige Mahlzeit oder gar eine Sättigungsbeilage sind, erklärt Prof. Dr. Hauke Hilz im Rahmen der Kinder-Uni an der Hochschule Bremerhaven. Am Mittwoch, den 5. Juni, zeigt der Professor der Hochschule Bremerhaven, warum die Knolle so erfolgreich werden konnte und sich auf der ganzen Welt verbreitet hat. Anhand von kleinen Experimenten will er es den Acht- bis Zwölfjährigen noch verständlicher machen. Los geht es um 16.30 Uhr, Treffpunkt ist das Foyer im Haus K der Hochschule (An der Karlstadt 8 in Bremerhaven). Karten sind ab sofort erhältlich.

Bremen Vier ist mit der Hörfunksendung „Zebra Vier" in diesem Jahr Medienpartner der Kinder-Uni der Hochschule Bremerhaven. Die Sendung „Zebra Vier" bietet speziell für die jungen Hörer spannende Experimente und interessante Interviews sowie viel Überraschendes zu Themen rund um Natur, Technik und Gesellschaft. Jeden Sonntag von 8 bis 11 Uhr bei Bremen Vier. Infos unter www.bremenvier.de.

Karten gibt es für 1 Euro an der Tageskasse oder montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 15 Uhr im Haus K an der Hochschul-Info (An der Karlstadt 8 in Bremerhaven).

Zurück zur Übersicht