So viele wie nie zuvor

Erstsemesterbegrüßung 2013
Erstsemesterbegrüßung 2013
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Hochschule Bremerhaven empfängt Erstsemester im Stadttheater

„Wir freuen uns, dass Sie Ihre Karriere bei uns starten möchten“, begrüßte der Rektor Prof. Dr. Josef Stockemer alle neuen Studierenden der Hochschule Bremerhaven im festlichen Stadttheater der Seestadt. Insgesamt 952 Erstsemester, so viele wie nie zuvor, beginnen zum Wintersemester 2013/14 ihr Studium an der Hochschule am Meer. „Wir werden alles daran setzen, Ihr Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der Hochschule zu bestätigen, damit Sie eine erstklassige Ausbildung erlangen“, so der Rektor weiter. Mit insgesamt 3201 Studierenden zählt die Hochschule Bremerhaven so viele Studierende wie nie zuvor. Damit geht der Trend des stetigen Wachstums weiter.

Auch Prof. Dr. Peter Ritzenhoff, Konrektor für Studium, Lehre und Forschung, beglückwünschte die Erstsemester zu Ihrer Wahl der Hochschule: „Wir verfügen über eine ausgezeichnete Infrastruktur und sind eng mit der Wirtschaft vernetzt. Daher werden beste Voraussetzungen für Ihr Studium geschaffen.“ Eine Begrüßung der besonderen Art gab es vom Konrektor für Internationalisierung, Prof. Dr. Gerhard Feldmeier. In englischen Tönen wies er auf die zunehmende Internationalisierung der Hochschule hin: „Durch unsere Kooperationen mit ausländischen Partnern bieten wir unseren Studierenden viele Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt.“

Doch bevor es die neuen Studierenden für ein oder zwei Semester wegzieht, beginnen so viele wie nie zuvor in den 24 Bachelor- und Masterstudiengängen ihr Studium. Die meisten von ihnen (jeweils 110) haben sich in den Bachelorstudiengängen Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft sowie Transportwesen/Logistik eingeschrieben. Ihr Studium im Bachelorstudiengang Medizintechnik nehmen 95 junge Menschen auf und in den Maritimen Technologien haben sich 79 immatrikuliert. Aufgrund der Zulassungsbeschränkung können in den von den Bewerbern am stärksten nachgefragten Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Digitale Medienproduktion und Cruise Tourism Management nur 53 bzw. jeweils 41 die kommenden Semester an der Hochschule Bremerhaven lernen und leben.

„Nutzt auch die Aktivitäten am Rande des Studiums, denn nur dort lernt man wichtige Weggefährten für sein Leben kennen“, riet Jonas Niedergesäß, 1. Vorsitzender des Allgemeinen Studierendenausschusses, den Neuanfängern der Hochschule Bremerhaven. Er selbst könne sich noch gut an seine Anfänge an der Hochschule am Meer erinnern und gebe den „Erstis“ gerne wertvolle Tipps für ein Studentenleben in der Seestadt.

So wollten es sich auch die Eisbären Bremerhaven nicht nehmen lassen, gleich zu Beginn die Studierenden zu begrüßen und luden sie zum ersten Heimspiel in den Eisbärenkäfig ein. Ulrich Mokrusch, der Intendant des Stadttheaters freute sich, den Gästen im Stadttheater auch gleich eine Geschmacksprobe zu bieten und verwöhnte die Studierenden mit einem Auszug aus einem neuen Ballettstück seines Ensembles.

Im Anschluss an die Veranstaltung bekamen die 952ö-.öv Studienanfängerinnen und -anfänger noch eine „Erstsemestertüte“, mit vielen weiteren nützlichen Dingen zur Orientierung im Hochschul-Dschungel.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht