Kreativlabor für Studierende

Nutzungsordnung und Buchungen

Im Fährhaus bietet die Hochschule Bremerhaven ihren Studierenden seit Anfang des Jahres zeitweise einen Arbeitsbereich für Projekte. Als Kreativlabor können Studierende die mehr als 550 Quadratmeter unter anderem für Kreative Projektideen außerhalb des Curriculums, Projekte im Rahmen von Einführungswochen, Bachelor- oder Masterarbeiten sowie zur Vorbereitung einer Unternehmensgründung oder Studentische Lerngruppen nutzen.

Derzeit entsteht im Erdgeschoss des Fährhauses auf Initiative von Studierenden ein Maker Space am Meer. Die Idee ist einen Begegnungsort für Studierende aus den verschiedenen Studiengängen mit kreativen Ideen rund um IT-Projekte zu schaffen. Im 1. Obergeschoss stehen neben drei kleineren Räumen und einer Küche ein großer Saal mit circa 15 Arbeitsbereichen zur Verfügung, die mit Tischen, Stühlen und Stellwänden sowie Internetzugang ausgestattet sind. Ein Seminarraum für maximal 20 Personen steht zudem im 2. Obergeschoss zur Verfügung.

Auf der Internetseite der Hochschule Bremerhaven ist ab sofort die Nutzungsordnung verfügbar. Studierende, Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich demnach formlos mit ihrer Projektidee und dem gewünschten Zeitrahmen um Arbeitsbereiche bewerben bei der Konrektorin für Studium und Lehre unter konrektorin1@hs-bremerhaven.de

Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/faehrhaus

Zurück zur Übersicht