Die Hochschule Bremerhaven trauert um ihren Ehrenbürger Richard Lahmann

In stillem Gedenken
In stillem Gedenken
Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de

Er verstarb am 25. November im Alter von 93 Jahren.

In Anerkennung seiner herausragenden Verdienste um die Hochschule verlieh ihm der damalige Rektor Prof. Dr. Dr. Josef Stockemer im Jahr 2003 die Ehrenbürgerschaft der Hochschule Bremerhaven.

Im Ruhestand übernahm Richard Lahmann nach langjähriger Vorstandsmitgliedschaft in der Geestemünder Bank zahlreiche Lehraufträge in Ingenieurstudiengängen und im Studienbereich Betriebswirtschaftslehre. So lehrte er Fächer wie Recht für Ingenieure und Wirtschaftsrecht. Im Tandem mit Pastor Scheider hat er zudem im Studium Generale Lehrveranstaltungen zur Wirtschaftsethik angeboten.

Richard Lahmann war ein engagierter, kompetenter und ausgesprochen beliebter Lehrbeauftragter, der die Entwicklung der Hochschule stets mit großem Wohlwollen und persönlicher Fürsprache begleitet hat.

Die Hochschule würdigt seine vielfältigen Verdienste und wird im ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

Zurück zur Übersicht