„Endspurt“ in Richtung Studium

Professor Dr. Holger Rada stellt den Studiengang für Digitale Medienproduktion vor
Professor Dr. Holger Rada stellt den Studiengang für Digitale Medienproduktion vor
Quelle: Franziska Kernchen

Veranstaltungsreihe rund um das Studium und die Hochschule Bremerhaven laufen noch bis zum 7. Juli

Fast bis auf den letzten Platz war die Science Lounge bei der Veranstaltung "Endspurt! Die Studiengänge stellen sich vor" gefüllt. Diesmal drehte sich bei der Informationsveranstaltung alles rund um die Bachelorstudiengänge Digitale Medienproduktion und Informatik. Bis zum 7. Juli werden weitere Studiengänge vorgestellt. Während der Veranstaltungsreihe an der Hochschule Bremerhaven wird noch bis zum 7. Juli bei jedem Termin ein anderer Studiengang vorgestellt. Im Anschluss an die Studiengangpräsentation findet eine Fragerunde mit Studierenden statt. Diese plaudern über ihren Alltag und beantworten alle möglichen Fragen zu Themen wie Klausuren und Wohnungssuche.

"Vor allem das direkte Gespräch mit den Studierenden hat mir geholfen, einen guten Einblick in die Hochschule zu bekommen. Man hat nun genauere Vorstellungen von den Studiengängen und ich bin besser darüber informiert, ob dieser letzendlich zu mir passt oder nicht", so Martina Mechalcekova aus Bremerhaven, eine Besucherin der Endspurt Veranstaltung. Außerdem habe man durch die anschließende Campusführung die Hochschule viel besser kennengelernt. Bei einer lockeren Atmosphäre mit Kaffee und Keksen kamen viele Studieninteressierte zusammen, um sich zu informieren und um sich all ihre Fragen beantworten zu lassen.

Die Hochschule am Meer stellt sich bei der Veranstaltungsreihe außerdem umfassend vor und die Interessenten gewinnen so einen realistischen Eindruck vom Campusleben. Besonders die familiärere und vertraute Atmosphäre der eher kleineren Hochschule gefällt der Debstedterin Annabel Vardja. Denn so habe man direkten Kontakt zu den Lehrenden und eine tolle Atmosphäre unter den Studierenden.

Prof. Dr. Holger Rada betont, dass die Hochschule Bremerhaven viele Bewerbungen auch aus anderen Bundesländer und großen Städten erhält: "Wer sich dazu entscheidet, in der Seestadt zu studieren, der tut dieses auch bewusst." Die Studieninteressierten werden informiert über wichtige Bestandteile des Studiums, über den hohen Praxisanteil und die sozialen Projektarbeiten. Auch auf spätere Berufschancen und Einsatzfelder, die in diesem Studiengang möglich sind, wird eingegangen. Durch den Praxisanteil haben zudem viele Studierende bereits während des laufenden Studiums Kontakte zu späteren Arbeitgebern. Und so mancher bekommt noch während des Studiums einen Arbeitsplatz im Betrieb angeboten.

Noch bis zum 7. Juli 2017 läuft die Veranstaltungsreihe "Endspurt! Die Studiengänge stellen sich vor" zu den einzelnen Studiengängen. Wer sich gerne über die Hochschule und das Campusleben informieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen, an den angegebenen Terminen vorbeischauen.

Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/endspurt

Text: Franziska Kernchen

Zugehörige Dokumente

  • Franziska KernchenProfessor Dr. Holger Rada stellt den Studiengang Digitale Medienproduktion vor

    JPG3.7 MB

Zurück zur Übersicht