Internationale Gäste an der Hochschule Bremerhaven

Programm der 4. Erasmus Staff Week führt am 26. April in die Seestadt

Internationale Gäste diskutieren am Mittwoch, den 26. April, an der Hochschule Bremerhaven unter anderem über Sprachkenntnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Polen, Spanien, Finnland, Norwegen, Türkei, Litauen und den Niederlanden stehen unter anderem interaktive Workshops und Vorträge zur Internationalisierung an Hochschulen und dem Spracherwerb auf dem Programm. Der Bremerhavener Tag ist Teil der einwöchigen Erasmus Staff Week, die vom 24.bis zum 28. April in Bremen und Bremerhaven stattfindet. Organisiert und durchgeführt wird das umfangreiche Programm gemeinsam von der Hochschule Bremerhaven, der Universität Bremen, der Hochschule Bremen sowie der Jacobs University.

Das Thema der diesjährigen Erasmus Staff Week lautet "Beyond English: Multilingualism and its Challenges". Im dazugehörigen Programm erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der europäischen Partneruniversitäten der Bremer Hochschulen u.a. die Chance, die Sprachinstitute kennenzulernen, mit denen die Bremer Hochschulen zusammenarbeiten. Darüber hinaus bekommen sie Programme vorgestellt, die dem Spracherwerb der Studierenden dienen und können selbst ein Referat zu einem von ihnen gewählten Thema halten. Neben der Teilnahme an unterschiedlichen Workshops und dem Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen bekommen die Gäste auch die Möglichkeit, die vier Hochschulen sowie die Städte Bremen und Bremerhaven kennenzulernen.

Zurück zur Übersicht