Entrepreneurship fördern durch Bildung

Flyer
Flyer
Quelle: Prof. Dr. Dr. Michael Vogel

Jetzt anmelden zur Veranstaltung im Haus der Wissenschaft am 7. Mai

Zum Start des neuen Bachelorstudiengangs „Gründung, Innovation, Führung“ lädt die Hochschule Bremerhaven zur Veranstaltung „Entrepreneurship fördern durch Bildung“ ein. Am Montag, den 7. Mai, erwartet die Teilnehmenden ab 15.30 Uhr im Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5) ein informatives Programm rund um das Thema Existenzgründung und das neue Studienangebot der Hochschule Bremerhaven.

Zum Wintersemester holt die Hochschule Bremerhaven mit dem neuen Studienangebot „Gründung, Innovation, Führung“ das finnische Team-Academy-Modell erstmals nach Deutschland. In Teams gründen die Studierenden darin reale Unternehmen, bauen diese nach eigenen Vorstellungen über drei Jahre auf und lernen aus ihren Erfahrungen. Begleitet werden die Studierenden von Team Coaches. Die Tagung stellt das neue Studienangebot in den größeren Zusammenhang von Entrepreneurship Education, regionaler Gründungsförderung und gesellschaftlichem Wandel.

In der Keynote spricht Thomas Sattelberger – früherer Personalvorstand mehrerer DAX-Konzerne sowie Beitrat der Hochschulallianz für den Mittelstand und bekannt für sein Engagement zukunftsfähiger Führung, Diversity und Gründerkultur- über Veränderungsprozesse in der Gesellschaft und über die Rolle von Bildung. Darüber hinaus führen Prof. Dr. Dr. Michael Vogel (Hochschule Bremerhaven) und Prof. Dr. Jörg Freiling (Universität Bremen) in das Tagungsthema ein. Ab 17.30 Uhr stehen die sogenannten Themenecken unter den vier Überschriften „Entrepreneurship Education“, „Wir haben gegründet“, „Das START Haus“ und „Social Entrepreneurship“. Dabei bietet sich die Gelegenheit, intensiv ins Gespräch zu kommen für neue Ideen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.hs-bremerhaven.de/Anmeldung-gif

Weitere Informationen zum Studiengang unter www.hs-bremerhaven.de/gif

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht