Gründung, Innovation, Führung - die erste Team-Academy nach finnischem Modell in Deutschland

Prof. Dr. Wolfgang Lukas bei Wissen um 11

Vor 25 Jahren wagte der Hochschulprofessor Johannes Partanen in Jyväskylä, Finnland etwas bis dato unvorstellbares - er ließ seine Studierenden in Teams Unternehmen gründen und half ihnen als Coach diese selbstständig als ihr Lernfeld zu erschließen. Eine Revolution im Lernsektor! Zum Wintersemester 2018/2019 startet an der Hochschule Bremerhaven der erste Studiengang in Deutschland nach dem Modell der finnischen Team Academy. Am Samstag, den 23. Juni gibt Prof. Dr. Wolfgang Lukas einen Einblick in den Bachelorstudiengang "Gründung, Innovation, Führung" im Bremer Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5 in  Bremen) mit dem Vortrag "Gründung, Innovation, Führung - die erste Team-Academy nach finnischem Vorbild in Deutschland ".

Der Referent berichtet zusammen mit der Beraterin Ann-Cathrin Scheider über die Umsetzung, die Herausforderungen und die großen Potenziale des Modells im deutschen Kontext. So wird grundsätzlich in Teams gearbeitet, um eine Grundlage für Erfahrungsaustausch und Voneinander-Lernen zu schaffen - und weil Unternehmerteams erfolgreicher sind als Einzelkämpfer. Begleitet werden sie von Team Coaches.

Prof. Dr. Wolfgang lehrt Unternehmensführung und Personalmanagement an der Hochschule Bremerhaven seit 2000. Zusammen mit Prof. Dr. Dr. Michael Vogel hat er das Projekt "GUUGLE - Gut und gerne lernen und lehren" geleitet, für das die Hochschule vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft im Rahmen der Ausschreibung Exzellente Lehre ausgezeichnet und gefördert wurde. Er wird mit einem Teil seiner Lehrkapazität als Teamcoach im Studiengang "Grünung, Innovation, Führung" tätig sein.

"Wissen um 11" ist die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht