KOGGETHON 2018

Entwicklung der Projektideen beim KOGGETHON 2018
Entwicklung der Projektideen beim KOGGETHON 2018
Quelle: Prof. Dr. Karin Vosseberg

Lange Nacht der Informatik im Deutschen Schifffahrtsmuseum

Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben diesmal beim "KOGGETHON 2018 - Lange Nacht der Informatik" des Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) und der Hochschule Bremerhaven teilgenommen. Unter Anleitung von Lehrenden und Studierenden der Hochschule am Meer sowie von Expertinnen und Experten des Schifffahrtsmuseums wurden eine Nacht lang kreative Ideen rund um die Kogge und deren Digitalisierung entworfen, programmiert und ausprobiert.

Nach der ersten erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr, nahmen diesmal doppelt so viele 14- bis 60-Jährige teil. Darunter begeisterten sich auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler für die Welt des Programmierens in einem innovativen Anwendungsfeld wie der Digitalisierung von Museumsobjekten. Digital Humanities, der Einsatz von computergestützten Verfahren in den Geistes- und Kulturwissenschaften, nahmen hier auf sehr praktische Weise Gestalt an. Schnell fanden sich interdisziplinäre, generationenübergreifende Teams zusammen, die in einer konstruktiven und kooperativen Atmosphäre mit viel Spaß und Engagement kleine Projektideen entwickelten und umsetzten.

Die mühevoll erarbeiteten Ergebnisse der langen, arbeitsintensiven Nacht wurden früh am nächsten Morgen von den stolzen Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert. Dazu gehörte ein von mehreren Smartphones aus per WLAN ferngesteuertes Boot im Wasserbecken des DSM, eine per Photogrammetrie erstellte 3D-Abbildung der im DSM ausgestellten Kogge, das Drehen und Bewegen dieses 3D-Modells auf einem Multitouchtisch, eine Art Scottland-Yard-Spiel auf einer digitalen OpenStreet Maps-Karte vom Museumshafen und viele weitere kleine Projekte.

Der Erfolg der ersten beiden Koggethons sowie die zu erwartende weiter steigende Teilnahmezahl, lassen darauf schließen, dass der nächste Koggethon 2019 voraussichtlich in der großen Koggehalle des DSM stattfinden wird.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht