Mitarbeiter finden „leicht“ gemacht

Jetzt anmelden für Informationsveranstaltung zur Personalrekrutierung am Montag, 18. Juni

Nicht immer können sich Unternehmen ihre Bewerberinnen und Bewerber aussuchen. Oftmals entscheiden Fachkräfte, für welches Unternehmen sie arbeiten möchten. Dabei erfolgt die Jobsuche heute überwiegend online. Das Projekt Inn2Power (Innovation to Push Offshore Windenergy regions) an der Hochschule Bremerhaven zeigt in Kooperation mit der Erstberatungsstelle FAME (Fachkräftesicherung Attraktiver Mittelstand Elbe-Weser) der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade am Montag, den 18. Juni, Interessierten neue Wege der Personalrekrutierung. Stattfinden wird der Workshop von 15 bis 18 Uhr in der Humphry-Davy-Straße 41 in Cuxhaven.

In dem Workshop und zwei Vorträgen erfahren die Teilnehmenden, wie eine optimale Stellenausschreibung speziell fürs Internet aussieht, welche Kriterien Hochschulabsolventinnen und -absolventen bei der Unternehmenswahl wichtig sind und wie erfolgreiche Rekrutierungskanäle aussehen. Die Vortragenden Gerlinde Tennhoff der Erstberatungsstelle FAME, Prof. Dr. Wolfgang Lukas und Anne Magritz der Hochschule Bremerhaven sowie Björn Krause der Firma Zereon Service GmbH geben dabei konkrete Tipps aus der Praxis.

Ziel des EU-Projekts Inn2POWER an der Hochschule Bremerhaven ist es, Innovationsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu fördern und ihnen Zugang zur Offshore-Windenergie zu erleichtern. Mit dem Erstberatungsstelle FAME möchte die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade kleine und mittlere Unternehmen als gute Ausbildungsbetriebe und attraktive Arbeitergeber für Fachkräfte unterstützen.

Verbindliche Anmeldungen für die kostenlose Veranstaltung sind bis zum 13. Juni möglich per Email unter linder@hwk-bls.de oder über das Online-Formular https://www.hwk-bls.de/termine/anmeldung-22,0,evereg.html?op=start&eve=121.

Zurück zur Übersicht