Aktuelles aus dem International Office

Sommerkurse

Online Spanisch Summer School

Die University of Las Palmas de Gran Canaria (ULPGC), eine Partnerhochschule der Hochschule Bremerhaven, bietet im Zeitraum 06. bis 24. Juli 2020 eine Spanisch Summer School an. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Summer School in diesem Jahr erstmalig als Online-Format angeboten werden.

Studierende ohne Vorkenntnisse in der spanischen Sprache (Level A1) lernen hierbei durch Online-Kurse, Seminare und interaktive Aktivitäten die spanische Sprache und Kultur, insbesondere bezogen auf die Insel Gran Canaria, kennen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einen Einblick in die Kulturen der anderen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer zu erhalten.

Die Spanisch Summer School beinhaltet:

- 60 Stunden Spanischsprachkurs (entspricht 6 ECTS)
- feste Kurszeiten: 08:00 - 12:00 Uhr (GMT Zeit)
- eine maximale Kursgröße von 25 Personen
- die Nutzung der Online-Tools ULPGC Moodel, BigBlueButton, Zoom
- eine offizielle Teilnahmebestätigung nach erfolgreichem Abschluss des Kurses

Einen detaillierteren Einblick in das Kursprogramm erhalten Sie hier.

Die Anmeldung zum Kurs ist hier bis zum 25.Juni 2020 möglich. Die Vergabe der vefügbaren Plätze erfolgt dabei nach dem Prinzip "first come, first serve".

Aufgrund der aktuellen Situation werden in diesem Jahr keine Kursgebühren für die Teilnahme an der Summer School erhoben.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte direkt per E-Mail bei den Kursorganisatoren der ULPGC.

Arabisch-Sommerkurs an der Deutsch-Jordanischen Universität in Amman, Jordanien

Die Deutsch-Jordanische Universität, eine Partnerhochschule der Hochschule Bremerhaven, bietet im Zeitraum vom 02. bis 22. August 2020 einen Arabisch-Sommerkurs für interessierte Studierende an.

In diesem Kurs können die Teilnehmenden Grundkenntnisse im modernen Standard-Arabisch erlernen und Wissenswertes über politische und sozio-politische Akteure, sowie die Kultur und Traditionen Jordaniens erfahren. Neben dem Kurs werden Ausflüge zu historischen Orten des Landes und in die Wüste angeboten.

Die Kursgebühr beträgt 300 Jordanische Dinar (ca. 390€) zuzüglich der Eintrittsgelder während der Ausflüge, Flugtickets, Unterkunft, Verpflegung, Visagebühren und Lehrbücher.
Für die Fahrten während der Ausflüge werden kostenfrei Busse der Hochschule zur Verfügung gestellt.

Das vorläufige Kursprogramm können Sie der folgenden Übersicht entnehmen. Bei weiteren Fragen zum Kursangebot wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Koordinator Fadi Altwal.

Die Anmeldung zum Kurs ist hier bis zum 10. Juni 2020 möglich.

Stipendienmöglichkeiten

60 Jubiläumsstipendien für Auslandssemester in Australien und Neuseeland

Das Team von GOstralia! und GOzealand! hat allen Grund zu Feiern: Das Unternehmen unterstützt seit nunmehr 20 Jahren Studierende bei ihrem Vorhaben eines Auslandssemesters in Australien oder Neuseeland. Da bei einer solchen Feier natürlich auch Geschenke nicht fehlen dürfen, konnte das Team insgesamt 60 notenunabhängige Stipendien für die Jahre 2020 und 2021 einwerben. Alle Stipendien sind dabei exklusiv für Bewerberinnen und Bewerber verfügbar, welche ihre Bewerbungen über GOstralia! oder GOzealand! eingereicht haben. Die Bewerbungsfrist für die erste Bewerbungsrunde endet hierbei am 30.04.20.

Folgende Stipendientypen werden dabei angeboten:

  • Vollstipendium: Die gesamten Studiengebühren für ein Auslandssemester an der Gasthochschule werden im Rahmen des Stipendiums übernommen.

  • Teilstipendium: Durch das Stipendium werden 20% Nachlass auf die Studiengebühren an der Gasthochschule gewährt. Die Stipendien werden dabei unter allen Bewerberinnen und Bewerbern verlost, die alle fünf Fragen des Quiz richtig beantworten konnten, welches bei den Bewerbungsunterlagen zu finden ist. 

  • Wohnheimstipendium: Die gesamten Kosten für einen Wohnheimplatz an der Gasthochschule werden im Rahmen des Stipendiums übernommen. Die Stipendien werden hierbei nach dem Prinzip "first come, first serve" vergeben.

Weitere Informationen zu den Stipendien, den möglichen Gasthochschulen und dem Bewerbungsprozess sind hier zu finden.