Prof. Dr. Hauke Hilz MdBB

Studiengang

Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft, Masterstudiengang Lebensmitteltechnologie

Funktion

Professor für Lebensmittelchemie

Telefon

+49 471 4823-119

E-Mail

Gebäude

M

Etage

5

Raum

M5010

Raumsuchsystem

3D-Wegbeschreibung

Adresse

Raum M5010
An der Karlstadt 8
27578 Bremerhaven

Sprech-/ Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Foto von Prof. Dr. Hauke Hilz MdBB
Prof. Dr. Hauke Hilz
Foto: Winnie Schmitz

Publikationen von Prof. Dr. Hauke Hilz MdBB

Abschlussarbeiten suchen

Forschungsgebiete

Lebensmittelchemie Lebensmittelanalytik Lebensmittelrecht

Weitere Informationen

ALBOHM, K. 2010. Entwicklung von Methoden zur Regeneration und zur Kapazitätsbestimmung von stark sauren Ionenaustauschern aus einer heterogenen Katalyse zur Aktivierung des Polyphenols Oleuropein in Olivenblattextrakt. B.Eng., Hochschule Bremerhaven.

 

ALEX, H. 2012. Anforderung an Lebensmittelverpackungen ökologischer und konventioneller Lebensmittel. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

AMTHOR, D. 2013. Einsatz einer Solvent Retention Capacitiy – Methodik zur Charakterisierung von Getreidemahlerzeugnissen. B. Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BAKENHUS, S. 2013. Implementation der neuen IFS Food 6 Anforderungen in einem Honig Im- und Exportbetrieb. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BÄRENWALD, C. 2012. Entwicklung einer Methode zur Bestimmung der Lichtstabilität von Farbstoffen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BEBEN, J. 2016. Validierung einer Methode zur Bestimmung von Fungiziden in Lebensmitteln mittels automatisierter QuEChERS-Extraktion und anschließender Detektion mit HPLC-MS/MS. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BECHTOLD, V. 2014. Entwicklung von Analysenverfahren zur Bestimmung

 

von Aromastoffen in Erfrischungsgetränken. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BETKE, A. 2011. Einführung eines HACCP-Konzeptes für den Produktionsbereich der Feinkostdalate. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BEYER, B. 2011. Verbesserung der hygienischen Qualität und Sicherheit von Cateringprodukten. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BRANDENBURG, K. 2012. Beeinflussung der sensorischen Veränderung an der Oberfläche von Geflügelleberwurst durch verschiedene technologische Schritte. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BRAUN, C. 2010. Enwicklung und Charakterisierung von Molkereiprodukten auf Algenbasis. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BREITUNG, A. K. 2011. Evaluation of superheated steam condensate volatiles via GC (aroma profile) in pet food and evaluation of the extruded dry product with and without condensate via feeding test. Dipl. Ing. (FH) Diplom, Hochschule Bremerhaven.

 

BRETSCHNEIDER, M. 2014. Substitution von Brühwurstklassikern in vegetarische Versionen. B.Eng., Hochschule Bremerhaven.

 

BRILL, K.-A. 2012. Evaluierung einer Barriereschicht auf Bases von SiOx und Parylen N in Kunststoffen für Kosmetikverpackungen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremrhaven.

 

BRUNS, F. 2014. Entwicklung und Optimierung eines Verfahrens zur Darstellung von Aleuritinsäure aus Schellack im Labor- und Industriemaßstab. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

BUNERT, I. 2013. IMPACT OF MALTING ON GLUTEN CONTENT OF BARLEY. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

DEMTSCHENKO, N. 2011. Ethanolextraktion von Polyphenolen aus Trester und frischen Früchten schwarzer Johannisbeere (Ribes nigrum). B.Eng., Hochschule Bremerhaven.

 

DISQUÉ, J. 2011. Vergelichende Untersuchungen dreier ELISA-Systeme zur Bestimmung von Erdnuss- und Haselnussallergenen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

EILERS, A. 2012. VERGLEICH VON EINEM KONVENTIONELLEN AUFSCHLUSSBLOCK MIT EINEM INFRAROTAUFSCHLUSSGERÄT BEI DER PROTEINBESTIMMUNG AUSGEWÄHLTER PRODUKTE NACH DER METHODE VON KJELDAHL. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

EILERS, A. 2015. Einstellen der Säurezahl von Schellack mittels Ionenaustauschern. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

FREY, K. 2013. Optimierung und Validierung einer HPLC-Methode zur Bestimmung von Theobromin und Coffein in feinen Backwaren, Kakao und Kakaoerzeugnissen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

FUCHS, T. 2020. FOOD FRAUD BEI OBST UND GEMÜSE: IMPLEMENTIERUNG EINES SYSTEMS ZUR AUFDECKUNG UND PRÄVENTION. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

GEPPERT, K. 2013. Einfluss von Licht und Temperatur auf die Qualität von nativen Rapsölen während der Lagerung. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

GRÄFING, N. 2012. Bewertung der Gefahren von Kreuzkontakt im Rohwareneingangsbereich durch Stoffe, die allergische oder unverträglichkeitsreaktionen auslösen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

GREVE, U. 2014. ANALYSE DER BEACHTUNG UND WIRKUNG DES NICHTVORHANDENSEINS BESTIMMTER ZUSATZSTOFFE IN DER PRODUKTKATEGORIE NASS-SUPPEN UND EINTÖPFE AUF DEN VERBRAUCHER. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

GROTHEER, C. 2019. Bisphenol A in Gemüse aus Blechkonserven - Eine gaschromatographische Methode zum Nachweis und Quantifzierung. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

GUTKE, L. 2014. Erarbeiten von Weak-Points an Produktionsanlagen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

HAGESTEDT, D. 2021. SYNERGIEEFFEKTE PFLANZLICHER HYDROKOLLOIDE – EINFLUSS AUF DIE TEXTUR VON VEGANEM FLEISCHERSATZ AM BEISPIEL DES VEGANEN SCHINKEN SPICKERS. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

HEIDEBRECHT, M. E. 2013. Traditionell oder alternativ: Untersuchung der Verbraucherakzeptanz von Weinflaschenverschlüssen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

HELLWIG, J. 2015. Überprüfung, Aktualisierung und Ergänzung des HACCP-Systems einer familiengeführten Delikatessen-Manufaktur vor dem Hintergrund der perspektivischen Einführung eines TQM-Systems. B.Eng., Hochschule Bremerhaven.

 

HEYDE, P. V. D. 2014. Beschwerdemanagement im Zeitalter von Social Media. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

JAKIMOVSKI, A. 2017. Optimierung des HACCP-Konzepts eines kleinen lohnverarbeitenden Unternehmens orientiert an den Anforderungen vom IFS Food Version 6. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

JUNG, J. 2016. Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln – Eine Gefahr für den Verbraucher? Am Beispiel von Honig. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KLEMM, R. 2013. Prognose der Acrylamidbildung bei Kartoffelchips - Optimierung und Validierung einer Schnellmethode zur Bestimmung von reduzierenden Zuckern. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KRAMBERGER, C. 2013. Aufbau einer Datenbank zur Rückverfolgbarkeit von Gentechnik-freiem Mais vom Saatgut bis zur Ernte. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KRAUSE, N. U. M. 2015. Ist- Analyse und Optimierung eines bestehenden Allergenmanagementsystems in einem mittelständischen Unternehmen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KRENIZKI, T. 2010. ENTWICKLUNG UND CHARAKTERISIERUNG VON FUNKTIONELLEN ESSBAREN ÜBERZÜGEN ZUR APPLIKATION AUF FRISCH GESCHNITTENEM OBST UND GEMÜSE. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KRETSCHMER, L. 2019. Individualisierung von Tiefkühllebensmitteln - mittels Marketing-Mix zum Konzept. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KROLAK, E. 2011. Einsatz vom Elisa and Lateral Flow Tests zum Nachweis von Allergenrückständen nach unterschiedlichen Reinigungsverfahren in einem Misch- und ABfüllbetrieb für Trockenprodukte. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KUHLMEIER, S. 2017. Einführung eines neuen Qualitätssystems in der Schokoladenproduktion. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

KUHN, L. 2019. HACCP 2.0 – ein modernes Eigenkontrollsystem in einer Mühle. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

LAUSTETTER, F. 2014. Entwicklung eines Verfahrens zur geschmacklichen Verbesserung des alkoholfreien Bieres infolge der Erhöhung der Hopfenaromakomponenten insbesondere Linalool durch Kalthopfung (dry hopping). B.Eng Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

LOCHWITZ, C. 2011. Auswirkung verschiedener Verarbeitungsschritte auf den Gehalt an LC/MS/MS messbaren Pestiziden in Obst und Gemüse. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

LÖSCHEN, C. 2012. Umstellung eines nach der ISO 9001 zertifizierten, mittelständischen Unternehmens auf den IFS Food Version 6. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

LUFT, O. 2012. Characterisierung verschiedener Glutenabbauender Enzyme zum Einsatz bei der Herstellung Glutenfreier Hefeextrakte. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

MAELK, L. 2018. Hormonaktive Substanzen in Mineralwasser in PET-Flaschen und Trinkwasser - Vorkommen, Migration und Wirkung. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

MEYER, A. 2015. Entwicklung einer neuen, sensorischen Prüfmethode zur Qualitätsbeurteilung von Tee und teeähnlichen Erzeugnissen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

MÖLLER, G. 2013. Weiterentwicklung des bestehenden Auditierungsverfahrens von Lieferanten der RUF Lebensmittelwerke KG. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

MÖLLER, J. M. 2016. Entwicklung einer Multimethode zur Pflanzenschutzmittelanalytik m ittels LC‐MSMS. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

NAPIWOTZKI, J. M. 2013. Entwicklung eines Sojaproteinhydrolysats für den Einsatz als Nahrungsergänzungsmittel. B.Eng., Hochschule Bremerhaven.

 

NAWROCKA, K. 2010. Comparison of different dyes in direct and indirect Fluorescence Immunoassay for quantification of Aflatoxin M1 in milk. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

NIEMANN, F. 2011. Optimierung der internen Prozesse der Abteilung Lebensmittelrecht zur Weitergabe schgerechter produktspezifischer Informationen an interne und externe Kunden. B.Eng. Bachelorarbeit, Hochschule Bremerhaven.

 

OVERBERG, S. 2012. Überprüfung der Stabilität verschiedener pflanzlicher Frittiröle aus Grundlage gaschromatographischer Analyse der Fettsäuremuster. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

PALACIOS, C. 2013. Evaluierung von Maßnahmen zur Kennzeichnung von Allergenspuren und zur Verhinderung von Kreuzkontaminationen in einem Lebensmittelkonzern. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

PALMTAG, S. 2012. Entwicklung einer sensorischen Bewertungsmethode von Kakaoinstantgetränken im Rahmen einer Wettbewerbsanalyse. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

PETERKE, L. 2019. Lebensmittelbetrug in der Süßwarenindustrie – Entwicklung eines Food-Fraud-Konzeptes nach den International Featured Standards. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

PETERS, A. 2014. Biokonservierung von Lebensmitteln. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

POSCHMANN, R. 2018. Herstellung eines backfähigen Dinkelruchmehles. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

RECHT, A.-L. 2015. Zartheit von Rindfleisch – Entwicklung einer Methode zur Bestimmung und Anwendung papainhaltiger Präparate. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

REEßING, A. 2011. Optimierung der Gewinnung sowie Aufarbeitung mikrobieller Phytase aus Schüttelkulturen und Untersuchung der thermischen Stabilität. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

RETHWISCH, I. 2013. Impact of fat composition on the quality of conventional and fat reduced puff pastry. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

ROSENBAUM, F. 2014. Planänderungen in der Produktionsplanung: Erfassung der Häufigkeit und Konsequenzen in der Prozesskette in einem Petfood-Unternehmen. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SAUER, K. 2016. Erarbeitung einer Methode zur Messung von Vitamin A in getrockneten Teigwaren. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SCHICK, H. 2012. Entwicklung eines Frühwarnsystems im Rahmen der Fleischverarbeitung zur frühzeitigen Erkennung von potentiellen Gesundheitsrisiken. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SCHMIDT, Y. 2011. Ermittlung von Optimierungspotenzial im Bachelor-Studiengang Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft an der Hochschule Bremerhaven – Empirische Untersuchungen im Vorfeld der Reakkreditierung. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SCHÜTZ, M. 2012. Erstellung der Zwischenreinigungspläne für die Abfüllung, basierend auf der mikrobiologischen Betriebskontrollen. Bachelor of Engineering, Hochschule Bremerhaven.

 

SEEDORF, S. 2017. EINFLUSS DES COATINGS VON MIKROKAPSELN AUF DAS FREISETZUNGSPROFIL UND DIE SENSORISCHEN EIGENSCHAFTEN. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SIEBENHÜNER, M. 2015. Aufbau und Integration eines Systems zur Analyse und Umgang mit Risiken der Rohwaren eines industriellen Großbackbetriebes. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

STARK, E. 2018. Optimierung und Validierung der Titration von Natriumsulfid Nonahydrat in einer Haltbarkeitsstudie. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

STRÜNING, B. 2014. ENTWICKLUNG EINES INSTANT-PULVERS ZUR ENERGIEANREICHERUNG MIT DEM HEALTH CLAIM BLUTZUCKERREGULIEREND. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

STUKENBORG, L. 2019. Optimierung und Harmonisierung von Spezifikationen anhand des Beispiels der Rohwarenspezifikationen für Fleischrohwaren eines Tiefkühlkostherstellers. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

SUHOGUZOV, J. 2015. Entwicklung eines Analyseverfahrens mit HPLC-Massenspektrometrie zur Erfassung von Microcystinen aus tierischen (Muscheln) und pflanzlichen Lebensmitteln. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

TAUSENDFREUND, K. 2011. Qualitätsbeurteilung von Honig und Möglichkeiten zum Nachweis von verfälschtem Honig. Dipl. Ing. (FH) Diplomarbeit, Hochschule Bremerhaven.

 

VON SALZEN, K. 2013. Das Beschwerdemanagement im Lebensmitteleinzelhandel sowie Ansatzpunkte zur Verbesserung. B.Eng. Bachelor, Hoschule Bremerhaven.

 

WALTER, J. 2021. Mikrobiologische Risiken in ready-to-eat-from-frozen Produkten – Gefahrenanalyse, Risikominimierung und Validierung. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WEDLER, F. 2015. Optimierung der Geschmacksstabilität - Anpassung des Gärverfahrens zur Erhöhung des Schwefeldioxidgehaltes im untergärigem Bier Pilsener Brauart. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WENDELKEN, K. 2019. OPTIMIERUNG DES ABGLEICHS VON ANFORDERUNGEN AUS DEN ROHWARENSPEZIFIKATIONEN GEGEN ROHWARENBEZOGENE INHALTE AUS KUNDENSPEZIFIKATIONEN. B. Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WILKE, S. U. A. 2014. The effect of salts and different emulsifier types on the texture and stability of low fat spreads. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WITTEK, A. K. 2011. Optimierung des Probentransportes von tiefgekühlten Lebensmitteln: Gewärleistung eines Temperaturfensters von -15°C bis -18°C für einen möglichst langen Zeitraum. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WITTKE, F. 2012. Einstatz von online-Messtechniken in der Abwasseranalytik zur Reduzierung der Abwassermengen und Schmutzfrachten einer Lebensmittelproduktion. B.Eng Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WOLTERS, K. 2011. Qualitativer Nachweis von Gluten und Senfallergenen anhand von Lateral-Flow-Schnelltests im Hinblick auf die Verschleppung im Misch- und Reinigungsprozess eines gewürzverarbeitenden Betriebes. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

WUNDERLING, J. 2010. Untersuchung zu Substitution des Zuckers in Marzipanrohmassen durch ausgewählte Süßungsmittel und Polydextrose. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

 

ZAHN, S. C. 2017. Revision und Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.

ZANG, R. 2014. Entwicklung einer Methode zur Beurteilung von Textureigenschaften am Beispiel von Marzipandragees. B.Eng. Bachelor, Hochschule Bremerhaven.