Berufsbild und Karrieremöglichkeiten

Einsatzfelder der Absolventinnen und Absolventen

Die Hauptaufgaben der Absolventinnen und Absolventen liegen in der eigenverantwortlichen Projektierung und Betreuung sowie dem wirtschaftlichen Betreiben technischer Anlagen. Überwiegend ist die Tätigkeit auf die Lösung praxisbezogener Probleme unter Beachtung technischer, wirtschaftlicher und umweltverträglicher Gesichtspunkte ausgerichtet. Traditionell finden Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Anlagenbetriebstechnik ihr Betätigungsfeld in Ingenieur- und Planungsbüros, in Industrieunternehmen, die anlagentechnische Komponenten herstellen, in Energieversorgungsunternehmen und kommunalen Betrieben sowie bei der Projektierung von konventionellen und regenerativen Energieanlagen. Unternehmen mit umfangreichen versorgungstechnischen Anlagen, wie z. B. Industrieunternehmen, Krankenhäuser, Flughäfen, Kraftwerke gehören ebenfalls zu den möglichen Arbeitgebern. Außerdem finden die Absolventinnen und Absolventen Beschäftigung bei Behörden und Organisationen für technische Verwaltung und Überwachungsaufgaben.