Institute und Labore

Zur Vertiefung der in den Vorlesungen erworbenen Kenntnisse werden in den Laboren des Studiengangs praktische Übungen und Unterweisungen durchgeführt sowie Praktikums-, Bachelor- und Masterarbeiten umgesetzt. Den Studierenden werden in den Laboren praktische Kenntnisse und Wissen über aktuelle Techniken und neuartige Entwicklungen aus den Bereichen der Biotechnologie, Biochemie, Meeresmesstechnik und Windenergietechnik vermittelt.

fk-wind: Institut für Windenergie

Das Institut für Windenergie an der Hochschule Bremerhaven betreibt angewandte Forschung auf dem Gebiet der Windenergietechnik in enger Zusammenarbeit mit dem Bachlorstudiengang Maritime Technologien und dessen Schwerpunkt Windenergie- und Meerestechnik, sowie mit dem Masterstudiengang Windenergietechnik unter dem Motto „Die Windenergieanlage als Ganzes verstehen“.

Weitere Informationen können auf der Institutsseite der fk-wind: entnommen werden.

Labor Windenergietechnik

© HS-Bremerhaven

Unter dem Motto "Die Windenergieanlage als Ganzes verstehen" betreibt das Institut für Windenergie an der Hochschule Bremerhaven angewandte Forschung auf dem Gebiet der Windenergietechnik in enger Zusammenarbeit mit dem Bachlorstudiengang Maritime Technologien und dessen Schwerpunkt Windenergie- und Meerestechnik, sowie mit dem Masterstudiengang Windenergietechnik.

 

Weitere Informationen können auf der Institutsseite der fk-wind entnommen werden.

Labor Meerestechnik

Das Labor Meerestechnik unterstützt vorrangig Projektarbeiten des Studienschwerpunktes Meeresenergiesysteme & Messtechnik. Für die zu lösenden Aufgaben haben die Studierenden die Werkzeuge zur Verfügung, deren Anwendung sie im Laufe des Studiums erlernt haben. Im Labor Meerestechnik werden die erlernten Techniken kombiniert eingesetzt, um im Team Projekte erfolgreich zu bearbeiten.

Derzeit bauen die Studierenden aktiv das Labor für Meerestechnik mit auf. Für die Forschung an Meeresenergiesystemen werden ein Wellen- und ein Strömungstank von den Studierenden konstruiert und gebaut. Andere Projektgruppen entwickeln eine Wellenmessboje, ein Unterwasserfahrzeug und Modelle für die Energiegewinnung aus dem Meer.

Das Labor Meerestechnik legt auch in Zusammenarbeit mit der Vorlesung Meeresmesstechnik die Grundlagen für praktische Arbeiten in der Messtechnik.

Laborleiter: Axel Bochert

Laboringenieur: Jan Boelmann

Meeresenergiesysteme